Im Frühling möchte Shoji Gatoh den letzten „kompletten“ Band seiner Light Novel-Reihe Full Metal Panic abliefern. Das wäre dann der 11. Band, wenn Wikipedia recht hat. Damit wäre die fortlaufende Handlung dann abgeschlossen, aber weitere Kurzgeschichten werden nicht ausgeschlossen.  Von den humorvolleren Kurzgeschichten-„Sammlungen“ gibt es übrigens auch schon 10 Bände.

Der Anime (inklusive „The Second Raid“) endet bei Band 5 der normalen LNs, das heißt rein rechnerisch wären das noch ca. drei 12-Folgen-Staffeln, die an Material zur Verfügung stehen würden, wenn Kyoto Animation sich erbarmt. Wie ich an anderer Stelle schon erwähnt habe, stehen die Chancen gar nicht mal so schlecht, dass wir noch etwas von FMP in animierter Form geboten kriegen, da Gatoh ja immer noch mit KyoAni an anderer Stelle (Haruhi 2006/2009, Lucky Star) zusammenarbeitet.

Übrigens gibt’s die Light Novels auch in englisch, wobei diese sich leider nicht gut verkauft haben, so dass der Veröffentlichungsrhytmus sich stark verlangsamt hat, so dass wir seit längerer Zeit bei Band 3 feststecken. Wer das Franchise unterstützen will, sollte bei da ruhig mal zugreifen (gibt’s auch bei Amazon.de). Das verwendete Englisch ist auch nicht gerade kompliziert^^. Und 6-7€ pro Band sind nun auch bezahlbar…

Quelle: ANN