Home Sonstige AnimeNeon Genesis Evangelion Evangelion: 2.22 Screenshots und nix anderes

Evangelion: 2.22 Screenshots und nix anderes

by TMSIDR

Naja, ich geb’s ja zu, dass es noch etwas Geblubber als Einleitung gibt, aber wer’s nicht abwarten kann, wirft halt das Mausrad an (nach dem Sprung). SPOILER!

Wer mein anderes Projekt verfolgt, könnte vielleicht schon meinen kleinen „First Look“ zur japanischen Evangelion 2.22 Blu-ray gesehen haben und da habe ich ja schon einen Schwung an Screenshots geliefert, aber dabei habe ich mich nur beim Anfang des Films bedient, um die Spoilergefahr gering zu halten. Da der Film aber so eine grosse Menge an tollen Szenen bietet und mein Lieblingsanimecharakter Asuka endlich abendfüllend (naja fast…) auftreten darf, wollte ich ein paar Screenshots zum Desktop-Schmücken machen. Und da dachte ich mir, da teile ich doch einfach und fülle hier mal ein Post mit ein paar Bildern. Aber um die Massen zu locken, und Evas eh am besten in Bewegung aussehen, gibt’s nur Bishoujos^^. Naja, den einen oder anderen witzigen Screenshot habe ich auch gemacht und ich habe mich auch bemüht, Mari und Rei ordentlich Platz einzuräumen. Wer den Film noch nicht gesehen hat, sollte aber besser nicht weiterlesen…äh…gucken….denn der Film lebt ziemlich von den Überraschungen, welche bekannten Szenen weiter verwendet werden, und einiges kommt auch den Kennern der TV-Serie sehr bekannt vor.

Da bestimmt hier einige landen werden, die sich gerne „spoilern“ lassen, möchte ich ihnen aber den Spass nicht ganz verderben und habe einige tolle Szenen einfach ignoriert oder den Screenshot so gewählt, dass die Pointe nicht ganz kaputt geht^^;.

Das Schöne an Evangelion ist für mich, dass der alte Anime noch vor der vor der Moé-Begriff-Welle kam. Deswegen wirft man mit Begriff bei den neuen Filmen nicht auch noch rum, auch wenn Rei in 2.22 absolut niedliche Szenen hat und Asuka als eine der Ur-Tsundere mit neuerdings ziemlich viel Entwicklung auch anbetungswürdige Szenen en masse hat *_*. Joah, und Mari ist einfach nur cool^^.

Na, dann lege ich mal los (gegen Ende ist es nicht mehr chronologisch):

Evangelion_2_22_SCR_01Evangelion_2_22_SCR_02Evangelion_2_22_SCR_03Evangelion_2_22_SCR_04Evangelion_2_22_SCR_05Evangelion_2_22_SCR_06Evangelion_2_22_SCR_07Evangelion_2_22_SCR_08Evangelion_2_22_SCR_09Evangelion_2_22_SCR_10Evangelion_2_22_SCR_11Evangelion_2_22_SCR_12Evangelion_2_22_SCR_13Evangelion_2_22_SCR_14Evangelion_2_22_SCR_15Evangelion_2_22_SCR_16Evangelion_2_22_SCR_17Evangelion_2_22_SCR_18Evangelion_2_22_SCR_19Evangelion_2_22_SCR_20Evangelion_2_22_SCR_21Evangelion_2_22_SCR_22Evangelion_2_22_SCR_23Evangelion_2_22_SCR_24

Da ich wieder mit PNG abgespeichert habe, muss mein Webspace etwas leiden, aber vielleicht findet ja der ein oder andere ein Motiv, das ihm gefällt^^.

Und alle brav die dt. Blu-ray kaufen, wenn’s denn soweit ist.

You may also like

28 comments

Shino-Bakura 29. Mai 2010 - 11:14

Ich konnte mir ein reinschauen hier jetzt einfach nicht verkneifen…. I have seen god!!!
Bei den Bildern wird mir der Mund wässrig, denn ich will diesen Film sehen >.<
@ Bild 16 und 17
Ha, epische Szenen bleiben auch weiterhin episch! Unter Fans sicherlich eine der geilsten Szenen überhaupt ^^ Auch wenn meine ablosute Lieblingsszene ja die ist, wo Asuka das erste mal Freundschaft mir Rei schließen will.

"Und alle brav die dt. Blu-ray kaufen, wenn’s denn soweit ist"
Tut mir leid, aber das kann ich dir nicht versprechen. Zu lange musste ich schon auf den Film warten und ich kaufe die erste Blu-ray Version mit Subs die ich kriegen kann!

Reply
Mikaya 29. Mai 2010 - 20:03

Das sind ja schon mal schöne Bilder =), die Produktionsqualität scheint jedenfalls sehr hoch zu sein, ich würd’s so gerne auch im Kino sehen und nicht nur auf Blu-Ray ;_;

Reply
TMSIDR 30. Mai 2010 - 01:36

@Shino-Bakura:
Die Fahrstuhlszene ist grossartig und mittlerweile habe ich den Film nun schon zum 2. Mal auf BD gesehen^^;. Ich will 3.0! Aber zunächst kommt aber voraussichtlich noch die Evangelion-Session nächstes Wochenende mit JimmPantsu^^. Dann kann ich die Dialoge von 2.22 wahrscheinlich mitsprechen…

@Mikaya:
Von der Zeichenqualität schwankt der Film manchmal etwas (wenn man es sehr genau nimmt), wobei die Hauptcharaktere nahezu durchgehend wunderschön gezeichnet sind *_*.

Reply
Desty7 30. Mai 2010 - 11:13

Ich bin immernoch am Hin und Her überlegen OB ich die HK Limited Edition kaufen soll oder doch warten bis sie Funi lizensiert hat ?

Reply
Rei Fanatiker 30. Mai 2010 - 11:52

Wirklich schöne Bilder dabei.
Wollte mit auch die JP Blu Ray vorbestellen aber geht halt alles ins Geld. Daher habe ich nur die deutsche BD.

Der Film ansich ist wirklich großartig und deshalb freue ich mich ihn auch noch in 1080p geniesen zu dürfen.
Dauert nur noch etwas. 🙁

Reply
Kujo 1. Juni 2010 - 13:46

Habe mir vor kurzem den Fansub angesehen und muss sagen das die Rebuild of Evangelion Filme einfach verdammt gut gelungen sind. Klar bessere Bildqualität macht schon einiges aus aber die Charaktere und Kämpfe gegen die Engel usw. sind meiner Meinung nach deutlisch verbessert worden.
Bin schon sehr auf den weiteren Verlauf der Story gespannt und vorallem auf das Ende.

Ich freue mich schon darauf die Blu-Rays von 1.11 und 2.22 mein eigen nennen zu dürfen.

PS: Als übler Asuka-Fanboy bekam ich bei 2.22 beinahe einen Herzinfakt 🙂

Reply
TMSIDR 2. Juni 2010 - 09:27

@Kujo: Beim Asia Filmfest litt ich wie nie zuvor im Kino ab dieser einen Szene^^;

Reply
Emu 2. Juni 2010 - 13:52

So, nun habe ich auch den Film das erste Mal gesehen. Fantastisch, unglaublich, überragend usw. mehr möchte ich gar nicht sagen, außer, dass ich ihn mir gleich nochmal angucke. Bester Anime, nein bester Film allgemein, den ich seit langem gesehen habe.

Als Asuka-Fan konnte ich bei der Szene kaum hinsehen, aber wegsehen konnte ich auch nicht 😉

Reply
TMSIDR 2. Juni 2010 - 22:49

@Desty7:
Deinen Kommentar fand ich Spam-Filter^^.
Ich habe sie vorbestellt und werde auch berichten, ob sie was taugt.

@Emu:
Da bin ich ja zu glücklich, dass alle mit dem Film zufrieden sind, denn ich habe ja auch ordentlich Hype verbreitet^^.

Reply
Emu 2. Juni 2010 - 23:13

@TMSIDR:
Ich habe den Film jetzt schon zweimal gesehen und klar gibt es auch negative Punkte. Ja, die Charaktere könnten noch tiefgründiger herausgearbeitet sein, aber mir ist das egal, denn ich kenne ja die Serie. Aber beim ersten Mal gucken, war ich einfach 2 Stunden in meinen Stuhl gefesselt und dachte nur wtf. Es gibt für mich eigentlich nur einen wirklichen Kritikpunkt und das ist, dass die CGI leider nicht so gut mit den Handzeichnungen verschmelzen, da hätte man sich mehr Mühe geben können. Aber das ist meckern auf hohen Niveau. Ich bin einfach nur glücklich, den Film endlich sehen zu können.

Reply
TMSIDR 2. Juni 2010 - 23:21

Die CGI-Sachen fielen mir im Kino gar nicht so auf, erst auf BD^^. Aber wie du schon sagtest, ist das Meckern auf hohem Niveau und ich der Film hat meine Erwartungen definitiv übertroffen, alleine schon wegen den vielen tollen Asuka-Szenen (charakterlich und visuell) *_*.

Reply
Emu 2. Juni 2010 - 23:35

In meinen Augen ist es auch unfair, jetzt bereits Kritik an den Charakteren zu üben, denn es kommen ja noch 2 Filme, die Serie wird ja auch nicht nur nach den ersten 13 Episoden beurteilt.

Was mir übrigens besonders bei den Asuka-Szenen aufgefallen ist, ist das „neue“ Charakterdesign, irgendwie wirken die Gesichtsausdrücke der Charaktere viel ausgereifter und vielseitiger. Besonders bei Misato und Asuka ist mir das aufgefallen. Man merkt einfach, dass da mehr Zeit und Geld drin steckt. Im Moment kann ich wirklich sagen, dass die neuen Evangelion-Filme auf dem besten Weg sind die TV-Serie plus „End of Evangelion“ zu übertreffen und das ist im Animebereich wirklich selten bzw. mir so noch nie vorgekommen.

Reply
TMSIDR 2. Juni 2010 - 23:57

Ja, ich finde es vor allem interessant, dass die Figuren noch im Prinzip so aussehen wie früher, aber doch deutlich detaillierter. Nicht ohne Grund habe ich mich gleich daran gemacht, Screenshots zu machen^^. Bild Nr. 19 finde ich z.B. einfach wunderschön.

Die Szene um Bild 7/8 fand ich aber z.B. von der „Darbietung“ der Seiyuus auch sehr gut gelungen. Yuko Miyamura hat ja in den letzten Jahren nicht viel gemacht, hat aber trotzdem eine fantastische Asuka abgeliefert, meiner Meinung nach. Megumi Hayashibara hat Rei auch perfekt etwas mehr „Leben“ gegeben und Maaya Sakamoto hat Mari trotz der kurzen Auftritte sehr viel Charakter verpassen können.

Zumindest hat 2.0 EoE für mich als Lieblings-Anime-Movie überholt.

Reply
Emu 3. Juni 2010 - 00:12

Die Seiyuus sind sowieso über jeden Zweifel erhaben, super Leistung in meinen Augen. Allerdings zählt die Serie für mich sowiso zu dem Besten was Animetechnisch im Synchrobereich geleistet wurde, die Filme knüpfen da nahtlos an.

Mari ist irgendwie seltsam. Ich habe im Vorfeld irgendwie mehr Screentime erwartet, aber obwohl sie nur kurz zu sehen war, so hatte ich nie das Gefühl, dass sie zu kurz kam. Ihr Charakter sollte aber im nächsten Film noch etwas mehr Hintergrund bekommen, aber da kommt bestimmt noch was.

Rei war ja der Charakter, der die Serie daran gehindert hat, mein persönlicher Liebing im Animebereich zu werden. Sie ist mir einfach nicht menschlich genug, oder um es mit Asukas Worten zu sagen, sie ist wie eine Puppe.
Der neue Film hat das definitiv geändert, auch wenn Asuka weiterhin mein Liebling bleibt, so ist doch Rei als Charakter wirklich gut umgesetzt worden und sie ist mir jetzt wesentlich sympathischer.

Wenn der nächste Film irgendwo in Deutschland auf einem Filmfest zu sehen sein wird, so werde ich hoffentlich dann auf jeden Fall dabei sein. Ich kann einfach nicht wieder 2 jahre auf den nächsten Film warten 😀

Reply
Miki 3. Juni 2010 - 01:06

Eigentlich hatte ich nicht vor mir die HK BD zu bestellen, aber Akito hat mich doch davon überzeugt. So wird das nun schon die zweite BD an der Universum nichts an mir verdient.

Die Screenshots sind sehr geil und machen Lust auf mehr, aber nun ist leider warten angesagt.

Reply
Sasumotu 3. Juni 2010 - 08:48

Ich hab mir vorgestern und gestern dann auch erstmal 1.11 und 2.22 reingezogen und muss echt meinen Hut ziehen. Die Filme sind beide absolut Klasse und sind auch sofort in meine Top 10 der Anime Movies eingezogen. 2.22 ist aber auch echt übelst gemein zu den Asuka Fanboys. Erst der hübsche neue Plugsuit und dann sowas. Ich hätt‘ fast die Krise bekommen. Bei mir stehen die Movies nun auch auf der Kauf Liste, allerdings nicht als Blu-ray.

Reply
TMSIDR 3. Juni 2010 - 14:17

@Emu:
Irgendwie muss ich noch mal einen weiteren Review zu 2.22 verfassen, bevor ich mir hier einen Wolf kommentiere^^.

@Miki:
yesasia hat mir vorhin noch eine Info zu der Limited Edition (die ist übrigens nicht mehr bestellbar auf der Seite) geschickt:
„please be informed that manufacturer will not produce the EVA 2.0 Production Diary (deep red booklet in the photo) in following product(s). Hence, the booklet will not be included in your package. The product page(s) will be updated soon. “

@Sasumotu:
Wieso nicht auf BD? Ich gehe doch davon aus, dass Du einen HD Fansub gesehen hast, das wäre ja dann ein Abstieg^^.

Reply
Miki 3. Juni 2010 - 18:24

@TMSIDR

Hab die gleiche E-Mail bekommen, kann aber um ehrlich zu sein damit leben. Hauptsache der Film ist mit UTs auf der BD drauf, dann bin ich zufrieden.

Übrigens, BEEZ hat bestätigt das sie die Rechte an SO RA NO WO TO haben. Habs schon in die AnimeaufDVD Foren gepostet. Hab auch nachgefragt ob sie nur DVDs von der Serie veröffentlichen. Mal abwarten.

Reply
Kujo 4. Juni 2010 - 13:31

Wieso nicht auf BD? Ich gehe doch davon aus, dass Du einen HD Fansub gesehen hast, das wäre ja dann ein Abstieg^^ <– Weil er noch keine Möglichkeit Blu-Rays abzuspielen 🙂 hrhr

Reply
TMSIDR 4. Juni 2010 - 13:46

@Miki:
Ich sah Dein Post im AnimeaufDVD-Forum vor Deinem Kommentar hier und habe auch gleich meinen Eintrag drüben erneuert^^.

@Kujo:
Naja, so ein BD-Laufwerk oder ein „Player“ kostet ja nicht die Welt…so viel wie 4 dt. Anime-DVDs^^.

Reply
Shino-Bakura 4. Juni 2010 - 22:31

Hab mir den Film gerade eben reingezogen und meine unendlich großen Erwartungen wurden mehr als erfüllt! Ich kann kaum sagen, wie extrem geil der Film war, aber ich muss dazu auch noch einen extra Blogeintrag bei mir verfassen. Ich kann die gesubbte Blu-ray Version wirklich nur jedem empfehlen, der nicht mehr länger warten will.

Reply
Sasumotu 5. Juni 2010 - 12:54

So wie Kujo bereits sagte, bin ich nicht einmal annähernd in der Nähe davon einen Blu-ray Player zu besitzen. Zum einen sehe ich persönlich einfach keinen Unterschied zwischen Blu-ray und DVD. Dann sind mir die ganzen Blu-rays auch zu teuer und last but not least müsste ich mir dann auch noch einen TV kaufen der auch HD wiedergeben kann. Das lohnt sich für mich alles nicht. Da blieb ich lieber bei der DVD bis die in Japan mal mit ihrer TitanDVD fertig sind oder wie das Teil heißen soll, dass der Blu-ray den Gar ausmachen soll.

Reply
Jadawin 20. Juni 2010 - 16:37

Toller Film, auch wenn er mit seelischen Schmerzen verbunden war. 😉 Ich habe nur eine Animefigur, und das ist eine Asukastatue. 🙂

Kritisieren kann man, wie schon erwähnt, die CG Effekte, insb. von Menschenmengen. Die sind ja leider nach wie vor genau so deplaziert wie bei „True Tears“.

Restlos überzeugen konnte mich auch nicht der Song, der während des Kampfes gegen EVA 03 gespielt wurde. In der TV Serie wurde, IIRC, ein dramatisches „Battle Theme“ gespielt, welches mich emotional mehr beeindruckte. Habe zurzeit leider nicht die DVDs zur Hand, um das prüfen.

Meine Erwartungen waren hoch und sie wurde im Großen und Ganzen erfüllt, meine Lieblings(anime)film dürfte aber „Mononoke Hime“ bleiben.

Reply
Mambo 10. August 2010 - 21:22

Muss sagen dass es ein guter Film war, und ich werd mir auch definitiv die DVD(Bluray) kaufen

Ich hab da aber auch eine Frage, auf diversen Seiten liest man dass die Limited Edition nur auf DVD erscheint, nicht auf Bluray? Ich bin nämlich am Schwanken was ich jetzt auch wirklich kaufen soll, die Bluray hat natürlich eine bessere Qualität, aber dafür ist die eben nicht „special“, was werdet ihr machen? und was ist in der Special Edition eigentlich enthalten?

Reply
TMSIDR 12. August 2010 - 19:49

@Mambo:
Das spezielle an der Special Edition ist, dass sie wie in 1.01 als Steelbox kommt, die BD gibt’s nur in einer Standardhülle. Mehr Unterschiede gibt es nicht (ausser das die BD natürlich mehr Pixel und mehr Ton bietet)^^. Die DVD habe ich ignoriert^^.

Reply
Mambo 14. August 2010 - 18:26

@TMSIDR
Danke dir, dann werd ich wohl doch die BD nehmen^^

Reply
DonPatch 20. September 2010 - 09:10

Soll ich mir die Blu Ray oder die DVD kaufen? Kennt sich wer aus und hat Unterschiede festgestellt? Die DVD könnte ich nämlich zu Hause ansehen, die Blu Ray nur beim Freund.. Zahlt sich die Blu Ray wirklich aus oder genügt die DVD?

Reply
TMSIDR 20. September 2010 - 12:46

Ich würde die Blu-ray nehmen und beim Freund gucken. Das ist zukunftsicherer und der Film sieht da auch sehr viel besser aus. Er wurde ja in durchgehend mindestens 720p animiert und ist wahrscheinlich eine der optisch hübschesten Blu-rays überhaupt.

Reply

Leave a Comment

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK Weiterlesen

Privacy & Cookies Policy