Seit November fliegen die Fotos vom Evangelion 2010 Kalender auf meiner Platte rum, aber irgendwie verdrängte ich sie erfolgreich, aber kurz bevor das aktuelle Jahr zur Neige geht, erhalten sie nun ihren Beitrag.

Anders als beim Toradora! und Valkyria Chronicles Kalender wurden die Motive dieses Kalenders scheinbar extra für den Kalender erstellt.

evangelion_2010_02

Pen Pen bereichert jedes Bild ^^

evangelion_2010_03

Mari darf nun auch mitmachen und zwang Misato und Ritsuko sich ein Motiv zu teilen und Maya und Kaji wurden nun als sekundäre Charaktere ganz weggelassen (im Verglich zu 2009). Aber Mari ist es wert meiner Meinung nach *_*. Das Motiv gefällt mir zumindest sehr gut.

evangelion_2010_04

Da ist auch nun das Kombimotiv mit Ritsuko und Misato.

evangelion_2010_05

Asuka sieht da etwas jünger aus als sonst aber niedlich ist es schon^^

evangelion_2010_06

Irgendwie sieht es fast so aus, als wäre Rei ganz leicht rot im Gesicht, aber vielleicht bilde ich mir das auch nur ein…

evangelion_2010_07

Tja, traditionell gibt’s immer einen Kaworu für die Fangirls da draußen.

Übrigens wurden Kaworu und das Titelbild vom diesjährigen Connichi Ehrengast Hidenori Matsubara gezeichnet. Wenn er mal wieder auf einer dt. Con erscheint, hätte ich dann gleich mal was feines zum signieren.

Die Druckqualität ist wie immer sehr gut und High Quality Scans machen die üblichen Bilderbörsen schon länger unsicher. Die Motive sind ganz hübsch, auch wenn nicht unbedingt weltbewegend. Da ist sich für japanisches Merchandise zumindest preislich mit unter 15€ in einem sehr angenehmen Rahmen hält, kann man nicht meckern. Jetzt muss ich nur langsam mal die große Umhäng-Aktion in meiner Wohnung starten -_-.

Der Evangelion 2010 Kalender von Khara siehr weitaus besser aus, aber den kriegt man scheinbar nur über den Eva-Shop und die liefern (soweit ich weiß) nicht ins Ausland -_-. Bei den Haruhi Kalendern ist es ja leider genauso, da der KyoAni-Shop auch nix mit Nicht-Japanern zu tun haben will…