JimmPantsu hatte dieses Werk schon vor 2 Tagen veröffentlicht, aber irgendwie verdrängte ich es erfolgreich das Post hier zu schreiben^^;.

Zumindest ein Review zu der Blu-ray von „Das Verschwinden der Haruhi Suzumiya“ sollte ich heute oder morgen Montag Nacht fertig stellen können. Leider befinden sich meine Rezensionsexemplare des Films (BD/DVD) und der 2. Staffel irgendwo, nur nicht bei mir, so dass ich mich nun erst mal nur auf die geliehene Scheibe von Johannes stürzen konnte.

Der Podcast wurde übrigens vor knapp 1,5 Wochen aufgenommen, also nicht wundern, wenn mal wieder die ein oder andere News bislang fehlt.

Genauer gesagt, letzten Mittwoch haben wir diesen Podcast aufgenommen. Da mehr als genug News auf uns warteten, haben wir uns auch nicht um die Anime der Fall/Winter Season gekümmert, das wird dann in Podcast 52.0 der Fall sein. Doch auch so ist er fast 80 Minuten lang, lang genug also. Doch nun zum Inhalt:

00:00 Einleitung + Scotland Loves Anime Termine & die ACA lässt nun löschen
02:18 Was wir geschaut haben
13:43 Der Monogatari Masterplan
15:38 2. Staffel, noch mehr 2. Staffeln, neue Anime & bedeutende Infos zu einem kommenden Anime
24:04 Madness? This is Sentai~ai~ai~ai~ai!
27:08 Ein Stück Aniplex, ein Löffel Funi & eine Priese NISA
36:50 Crying at the Discotek & Berserk erobert die Welt
42:40 Neuer Lesestoff in den USA
45:55 Neues aus Deutschland für die Flimmerkiste & zum Lesen
51:54 Master of Backgrounds zu Gast in Hannover
54:55 Weitere Ehrengäste für AnimagiC & Connichi
63:12 Dieses Jahr erobern nicht nur die Ghibli Filme Super RTL & die Sommer Kriege auf 3sat
67:38 Mein Wenigkeit im tiefsten Bayern auf Cosplay Suche und am Quizzen
77:44 Ende

[powerpress]