Bei dem jap. Onlineshop „Geo“ auf der Rakuten Website ist eine Listung von einer Evangelion 2.22 DVD für den 26. Mai aufgetaucht. Dort stand auch, dass die 2.22 darauf hinweist, dass es wieder ein digitales Mastering (wie überraschend) und „Re-Adjustments“ (wie überraschend)² geben wird. Offizielles von khara gab’s zu dem Thema ja noch nicht und man mag sich zudem noch wundern, wo die Blu-ray bleibt. So gut wie jedem Leser dieser Seite mit Hang zu Evangelion dürfte aber wohl noch im Kopf rumschwirren, dass Universum Anime doch ein 2.01 in blau im Mai rausbringen wollte. Genau genommen am 7. Mai. Hmm, komisch, ist der 7. Mai nicht vor dem 26.? Könnte es passieren, dass Deutschland vor Japan in den Genuss dieses Meisterwerks kommt?

Witzigerweise sprach der (englisch-sprechende) Bloggerkollege muhootsaver in seinem Blog gestern an, dass er mit einem Release von 2.X im Mai rechnete. Da machte ich ihn dann darauf aufmerksam, dass es in Deutschland ja schon am 7. Mai eine blaue Scheibe geben sollte. Da ich aber langsam unsicher wurde, wie khara noch vor dem 7. Mai in Japan die Blu-ray rausbringen möchte, fragte ich gleich mal im Universum Anime Forum nach. Ich zitiere mich selbst:

40) Irgendwie mache mir langsam Sorgen um Evangelion 2.01, denn noch nicht mal in Japan wurde ein Veröffentlichungsdatum genannt. Ist der 7. Mai 2010 immer noch korrekt für Deutschland?

Antwort:

40) Zu Recht. Wir klären das und hoffen dass wir Mai halten können.

Wenn der Termin von der jap. Seite stimmt, würde ich nun eher mit einem Release frühstens im Juni hierzulande rechnen. Ich vermute mal, dass bei den Vertragsverhandlungen für die Lizenz bestimmt ein Termin festgelegt wurde, wann die Japaner das Material liefern müssen, denn ansonsten wäre es ja ziemlich mutig einfach einen definitiven Termin für Deutschland zu nennen. Deswegen wird Deutschland bestimmt nicht früher als Japan eine blaue Scheibe erhalten, aber wohl ziemlich zeitnah. Das sind jetzt natürlich nur meine Vermutungen bzw. Hoffnungen^^. Aus der Aussage „Mai halten“ kann man auch schon interpretieren, dass der 7. Mai eh schon ziemlich unwahrscheinlich ist.

Von den Verkaufszahlen her würde eine Verschiebung von 2.0 aber gar nicht mal so schlimm sein. 1.11 ist ja bestimmt immer noch für den 7. Mai geplant, und wenn jemand nicht viel Geld hat und 2.0 und 1.11 gleichzeitig erscheinen und diese Person 1.01 schon auf DVD hat, wird er wohl eher zu 2.0 greifen. 1.11 hat mit einem Monat Vorsprung mehr Chancen die wartenden Eva-Fans zu vertrösten und zum Upgrade zur Blu-ray zu bewegen.

Die unterschiedlichen Versionsnummern halte ich übrigens für relativ irrelevant und da würde ich mir noch keine Sorgen machen, dass Deutschland eine eigene 2.01 kriegt und der Rest der Welt 2.22.

Quelle: ANN