Die erste Folge des Re-Runs flimmerte in Japan über die Mattscheiben (darf man diese Floskel in Zeiten von LCD und Plasma-Fernseher überhaupt noch verwenden…?) und die „gute“ Nachricht ist, dass nicht “Asahina Mikuru no Bōken Episode 00″ gezeigt wurde, und die schlechte ist, dass trotzdem nicht eine frische Folge kam, sondern „Suzumiya Haruhi no Yūutsu I, also die erste Folge der 1. Staffel in der chronogischen Reihenfolge. Aber seltsamerweise gab es keinen „Next Episode“ Preview, sondern nur das linke Bild. Im Internet hört man Stimmen, dass das Haruhi’s Uniform aus den „Disappearance“-Geschichte sein könnte. Die ausgestrahlte Folge soll übrigens ansonsten in der DVD-Variante gelaufen sein, wobei die Unterschiede zur TV-Folge von damals, glaube ich, eh nur minimal sind.

Bei Canned Dogs wurden noch weitere Gerüchte aufgezählt, die auf einen baldige neue Folgen schliessen lassen:

  • Jemand hat wohl bei einem der ausstrahlenden Sender (Teletama) angerufen und dort wurde ihm erzählt, dass der Haruhi-„Re-Run“ 28 Folgen hätte.
  • Bei einigen Sendern wird die Serie zudem gar Wiederholung genannt.
  • Am 22. April erscheint zudem die neue Single („Set me free! / Sing a Song“) von der Haruhi-Sprecherin/Bikini-Model^^/Sängerin Aya Hirano und bei Chara-ani ist sie als zu Haruhi-gehörend gelistet.

In den nächsten Wochen wissen wir wohl mehr, bis dahin wird die Gerüchteküche wohl noch stark am Brodeln sein.