Nach einer endlosen Verzögerung geht es ja seit letzter Woche mit dem nächsten Arc des Relaunches weiter, der nun diese Woche in die 2. Folge ging.

Wenig überraschend handelt es sich hierbei um The Sigh of Haruhi Suzumiya, welches das Drehen von Asahina Mikuru’s Adventure Episode 00 behandelt.

haruhi20_00

Letzte Woche wollte mich die erste Folge von „Sigh“ nicht so recht begeistern, da die Animationen relativ unspektakulär waren und man die Handlung ja eh schon vorhersagen konnte, da man ja das Endergebnis schon kennt. Allerdings fand ich die Szene (siehe oben) mit Haruhi’s Bemühungen Mikuru etwas Tolpatschigkeit beizubringen, schon sehr lustig, vor allem da Haruhi-chan in seiner „Kochshow“-Folge genau darauf anzuspielen scheint. Leider muss ich mich immer noch an die neuen Charakterdesigns gewöhnen, wobei ich ich sagen muss, Mikuru und Yuki gefallen mir aktuell besser, da vor allem zu Mikuru zum extra-knuffigen K-On!-Stil meiner Ansicht nach sehr gut passt. Auch bei Kyon und Itsuki finde ich die Änderungen ganz angenehm, da vor allem Kyon’s Reaktionen nun etwas überzogener und witziger rüberkommen. Nur mit Haruhi kann ich mich noch nicht so gut anfreunden, da sie durch das neue Design etwas jünger und unreifer wirkt, man sie in der alten Staffel aber schon als sehr nachdenkliche Person kennen gelernt hat. Ich muss aber bemerken, dass nur Bamboo Leaf Rhapsody sie überhaupt von ihrer melancholischen Seite zeigen musste, und da gefiel mir die Szene sehr gut.

haruhi20_01

Vielleicht ist man bei „Sigh I“ auch noch etwas geschockt, da Haruhi weg von ihrer sehr überschwänglich süßen Art in Endless Eight wieder zu ihrer eher herrischen Art wechselt, in der sie den Meinungen ihrer Mitmenschen gegenüber wenig Interesse zeigt. Der Eindruck wird ja noch durch Kyon’s kritische Kommentare unterstützt, was mir vor allem bei der Materialbeschaffung auffiel.

haruhi20_02

Interessant ist übrigens, dass der Autor der Light Novel in dieser Folge scheinbar das Script beigesteuert hat. Das heißt, er lebt wohl noch und es deutet wohl wirklich daraufhin, dass es mit der Light Novel irgendwann weiter gehen wird. Bei Kadokawa kann ich mir vorstellen, dass sie die neue Light Novel im Moment noch zurückhalten, um die Hype-Bombe dann im richtigen Moment zu zünden.Vielleicht wurde das Script aber auch schon vor 3 Jahren für die 1. Ausstrahlung geschrieben und wird halt erst jetzt verwendet….

haruhi21_01

Überraschenderweise endet „Sigh I“ mitten in einem Gespräch und „Sigh II“ setzt genau an der Stelle wieder an. Es gibt keine Rückblende und keinen Kommentar von Kyon wie z.B. im „Melancholy„-Arc, der den Zuschauer wieder langsam in die Geschichte einführt. Scheinbar wollte KyoAni wieder etwas kreatives machen und hat eine zusammenhängende lange Folge (->Film) konstruiert, die nur durch die OPs und EDs die Folgenstruktur aufgezwungen kriegt. Ich finde das zumindest mal sehr innovativ und absolut passend zum Haruhi-Franchise. Und vor allem hat es für den Zuschauer eigentlich keinen großen Nachteil, da die meisten die generellen Geschehnisse ja eh schon aus Asahina Mikuru’s Adventure Episode 00 kennen.

haruhi21_02

Ich bilde mir auch ein, dass „Sigh II“ animationstechnisch wieder etwas besser geworden ist, da die Hintergrundfiguren wieder etwas lebhafter erscheinen. Auch die Handlung nimmt endlich Fahrt an und die Reaktionen der SOS-Brigade-Mitglieder als Haruhi’s Charakterbeschreibungen auftauchen, die viel zu nahe an den realen Personen dran ist, waren toll umgesetzt. Auch die „fast-indirekte-Kuss“-Szene zwischen Mikuru und Kyon und Haruhi’s Reaktion war wieder mal gut witzig. Wobei ich vermute, dass Mikuru nicht so weit denkt wie Kyon…oder auch Haruhi…^^

haruhi21_03

Das Drehen der Werbespots war auch witziger als ich es mir vorgestellt habe, besonders wegen Haruhi’s Anweisungen. Die Serie hat es sehr gut geschafft, das schon bekannte aus neuen Perspektiven zu zeigen, aber das wurde ja auch schon bei Endless Eight trainiert^^‘.

haruhi21_04

Tja, die arme Mikuru muss in diesem Arc wohl mehr leiden als jede andere Person, aber mir gefällt der Arc langsam immer besser und ich hoffe, dass das Niveau bei den nächsten Folgen gehalten werden kann. Dann muss nur noch bald die richtige 2. Staffel mit vernünftigen Budget kommen und ich bin vollkommen zufrieden^^.

Übrigens ist das Cover für die Special Edition der ersten „Endless Eight“-DVD aufgetaucht.

goods_dvd_5142857SPL

Joah, vor allem wenn ich mir den Noizi Ito – Stil so anschaue (ich vermute mal, dass sie wieder die Motive zeichnet), passt das neue Charakterdesign besser zum Originaldesign der Light Novels. Ich weiss auch gar nicht mehr, ob ich hier jemals das „Bamboo Leaf Rhapsody“-Cover gezeigt habe, deswegen hole ich das mal vorsichtshalber nach:

goods_dvd_sasanohaSPL

In etwas mehr als einer Woche sollte sich die BLR-DVD in meinem Besitz befinden und alleine das Cover steigert meine Vorfreude schon *_*. Übrigens sind immer noch Untertitel für die Scheiben angekündigt, also verlieren Fansubs etwas ihre „Legitimation“ ^^.