Tja, meine monatliche Dosis-Haruhi ist nun erschöpft, denn die letzte DVD (KABA-6008) aus dem 2009er-Kontingent ist Dienstag bei mir eingetroffen. Die Scheibe hat noch einen Umweg machen müssen, aber das werde ich mal näher im kommenden Loot-Post erklären. Es ist schon spät und ich konzentriere mich mal auf das wesentliche. Diesmal darf Kyon mal das Cover zieren und ich find’s gut, denn Kyon ist einfach mein persönlicher Held^^. Kadokawa und KyoAni trauen sich nicht nur, Endless Eight’s zu veranstalten, sondern auch männliche Charaktere auf das Cover zu packen. Gut, bei anderen Serien hätte das auch oft keinen Sinn, da die männlichen Charas etwas austauschbar sind…und auch so aussehen.

Diesmal gibt’s nur eine ganze Folge (Sigh V) und damit ist dann auch der Sigh-Arc abgeschlossen. Erstmal wieder die obligatorischen Fotos:

Haruhi_DVD_5_999999_01 Haruhi_DVD_5_999999_02Haruhi_DVD_5_999999_03Haruhi_DVD_5_999999_04Haruhi_DVD_5_999999_05

Beim Öffnen der Hülle stellte ich leider fest, dass ich wieder mal nur die Standard-Extras bekommen habe, also keine Filmschnipsel oder limitierte Bierdeckel -_-.

Haruhi_DVD_5_999999_06

Immerhin darf Haruhi den Bierdeckel zieren *_*:

Haruhi_DVD_5_999999_07

Das Postkartenset lässt wie nicht anders diesmal Kyon auftauchen:

Haruhi_DVD_5_999999_08

Immerhin durfte somit sowohl bei der Limited Edition als auch bei der normalen Fassung auf den Titel, nicht schlecht für jemanden, dessen wir richtigen Namen wir immer noch nicht kennen^^;.

Wie immer gibt’s auf der DVD ein funktionales Menü:

Haruhi_DVD_5_999999_SCR_01

Es wundert mich immer noch etwas, dass der Menüpunkt für die englischen Untertitel da in japanisch steht O_o.

Das Bonusmaterial-Menü bietet auch wieder das übliche Angebot:

Haruhi_DVD_5_999999_SCR_02

Man kann wieder Werbung für die TV Ausstrahlung betrachten (3:16):

Haruhi_DVD_5_999999_SCR_03

KyoAni durfte wieder an die frische Luft, um sich Vorlagen für die Hintergründe zu fotografieren (10:05):

Aya bei etwas Werbung-Machen beobachten (4:47):

Haruhi_DVD_5_999999_SCR_04

Die Folge an sich ist natürlich auch drauf und wie immer gibt’s auch brauchbare Untertitel (Hallo Universum Anime, so geht das! Und die meisten jap. Publisher sollten auch die Ohren spitzen):

Haruhi_DVD_5_999999_SCR_06Haruhi_DVD_5_999999_SCR_07Haruhi_DVD_5_999999_SCR_08

Natürlich wird auch wieder etwas Werbung für Haruhi in 1080p gemacht, denn auf der DVD gibt’s wieder ein Verzeichnis mit 35 Screenhots. Der Tradition folgend habe ich wieder 3 rausgesucht:

Haruhi_DVD_5_999999_314Haruhi_DVD_5_999999_315Haruhi_DVD_5_999999_332

Auf der 2. DVD gibt’s wieder das übliche Zusatzmaterial:

Haruhi_DVD_5_999999_SCR_09

Dem instrumentalen Soundtrack darf man wieder lauschen (12:59):

Haruhi_DVD_5_999999_SCR_10

Minoru Shiraishi ist wieder unterwegs und darf man mit anderen KyoAni-Leuten GoKart fahren. Und sie dürfen Spass an einem Getränkeautomaten haben (20:00):

Haruhi_DVD_5_999999_SCR_11

Und Taniguchi darf wieder seine Sicht in Form von Sprache, Bildern und Text darbieten (4:22):

Haruhi_DVD_5_999999_SCR_12

Sigh V ist für mich eine der besten Haruhi-Folgen, da sie visuell kreativ gemacht wurde und auch besser funktioniert als die Light Novel. Etwas schade finde ich allerdings, dass die letzte DVD eigentlich kein spezielles Extra bot wie z.B. den Trailer für Disapperance oder irgendein Easter Egg (ich fand zumindest keins). Ich hoffe, das ist die letzte Haruhi-DVD die ich kaufen musste, und ab Disappaerance darf ich mich mit den Blu-rays amüsieren^^. Und zwar auch mit Untertiteln, bitte!