Der Podcast ist etwas länger und da ich in den nächsten Tagen eine Operation Itunes starten werde, gibt’s diesmal kein OP/ED, um der bösen GEMA aus dem Weg zu gehen. Richtig passende GEMA-freie Musik hat sich noch gut vor mir versteckt, also ist das erstmal eine Notlösung.

Einleitung 0:00-2:55
Katanagatari 2:55-14:33
Bewegte Bilder zu Puella Magi Madoka Magica und wir reden einfach nur drüber (14:33-15:33)
Seikon no Qwaser kriegt eine 2. Staffel und etwas Spott von uns (15:33-16:33)
Nura: Rise of the Yokai Clan und wir zucken mit den Schultern (16:33-17:54)
Kämpfer kriegt auch irgendwas, aber kein sonderliches Interesse von uns (17:54-18:37)
Bakuman wird auch fortgesetzt in Form einer weiteren TV-Staffel und zumindest ich interessiere mich etwas (18:37-20:15)
Ufotable animiert für Tales of Xillia => Etwas Fanboyism und etwas Gemecker (20:15-23:38)
Der kleine Miyazaki darf wieder im Regiestuhl spielen (23:38-25:17)
Politik aus Japan und Deutschland (25:17-32:34)
Engländer huldigen keine BDs von FMA:B (32:34-36:40)
Kara no Kyoukai Blu-rays erreichen die USA, haben aber leider die jap. Preise im Gepäck (36:40-43:20)
Vision of Escaflowne in der praktischen Geschenkbox passend zur Weihnachtszeit (43:20-46:19)
Kein Oasis für Deutschland, aber Extras, Extras, Extras! (46:19-48:16) (bei meiner letzten Aussage habe ich ein falsches Wort verwendet, also nicht wundern)
Ende (48:16-49:15)

[powerpress]