Nach der AnimagiC habe ich noch etwas Urlaub, den ich auch verwenden werde, um hier endlich mal wieder etwas mehr Inhalt zu liefern, bis dahin gibt’s erst mal Podcast 35.0. ^^;Vielen Dank an Eefi für das Zeichnen des neuen Header-Bilds für unseren Podcast *_*.

Da wir eh nicht genug Serien vorstellen können, werden wir nun etwas ungezwungen über aktuell Gegucktes in jedem Podcast reden und dann nach einer Season immer einen Special-Podcast machen. Zudem planen wir spezielle Podcasts für die AnimagiC und den Cosday zu machen, wer Lust hat mitzumachen, soll sich irgendwie melden (Twitter, Email, Brieftaube, Post…).

Einleitung (00:00-01:44)
Kurzer Austausch über das, was man so zuletzt an Anime geschaut hat (01:45-11:38)
Space Battleship Yamato remake (11:39-13:48)
“Another true ending” – Was uns der Negima Movie liefern wird (13:49-16:11)
Vega, Altair und Haruhi (16:12-17:29)
Dog Days bringt nicht nur EngSubs mit (17:30-19:13)
Mehr von Nogizaka Haruka no Himitsu und Seitokai Yakuindomo (19:14-21:08)
R-15 schmeckt nicht allen Fernsehsendern (21:09-23:14)
Blu-ray ftw! zumindest in Japan und Taschenmonster, die ein Ghibli-Werk in den Schatten stellen (23:15-26:36)
Sentai lizenziert, lizenziert, lizenziert und lizenziert mal wieder (26:37-32:42)
Neues von Yen Press und Udon von der Comic Con (32:43-34:57)
Original DBZ bei Funimation auf Blau und Meisterdieb Lupin mit seiner Serie auf DVD (34:58-36:57)
Welcome to the Space Show wird es auch bald in UK heißen (36:58-39:07)
Afro Samurai aus Fleisch und Blut bald auf der großen Leinwand (39:08-41:52)
Loli-Vampir Manga-ka in Hannover (41:53-44:16)
Weitere Ehrengäste, ein zusätzlicher Musikact sowie weitere Infos zur Connichi (44:17-53:27)
Taschenmonster Film 10-12 hierzulande auf DVD (53:28-54:00)
DBZ Movies neu aufgelegt bei Kazé (54:01-55:17)
Euch sind Anime im Fernsehen wichtig? Dann zeigt Eure Sympathie! (55:18-57:14)
Ende (57:15-58:53)

[powerpress]