Die Blu-ray liegt hier schon so lange rum und den Film habe ich auch schon vor ein paar Wochen gesehen, aber der Review wollte und wollte nicht geschrieben werden. Nun rückt der offizielle (Amazon-) Veröffentlichungstermin bedrohlich nahe, deswegen kommen nun meine Eindrücke in etwas kürzerer Form^^;.

Inhaltsangabe von der Hülle

Hinter den dicken Mauern von Schloss Cagliostro und seiner hochmodernen, unüberwindbaren Schutzwehr, hält der geheimnisvolle und legendäre Fäalscher Graf Cagliostro die junge Prinzessin Clarisse gefangen mit der Absicht, sie bald zu heiraten. Der grausame und gierige Graf braucht sie, um hinter das Geheimnis des uralten Schatzes des Cagliostro zu kommen. Das ist die Gelegenheit für Lupin, den König und Gentleman unter den Dieben, sowohl den Schatz als auch das Herz der schönen Prinzessin zu erobern.

Verpackung (2 von 5)

Kazé-typisch gibt es eine Standard-Blu-ray-Hülle, aber das Cover finde ich immerhin ganz gelungen. Natürlich gibt es auch wieder ein Wendecover ohne FSK-Zeichen. Die Rückseite ist nicht gerade sehr modern gestaltet, was aber auch gut zum Film passt.

Bild (2,5 von 5)

MPEG-4 AVC Video 17000 kbps 1080p / 23,976 fps / 16:9 / High Profile 4.1

Der Film bietet genug Schärfe und Details für Blu-ray, allerdings hätte man ihm ruhig eine größere Blu-ray spendieren können, damit die Bitrate nicht so niedrig sein muss. Der Film rauscht teilweise sehr stark, was natürlich etwas mit dem alten Quellmaterial zu tun hat. Leider reicht aber die Bitrate selten aus, um das Rauschen ohne Artefakte wieder zu geben. Dank muhootsaver konnte ich ja 3 Vergleichsscreenshots zu der japanischen Blu-ray erstellen, die diese Artfakte nicht zu enthalten scheint (beim letzten gelang es mir nicht genau das gleiche Bild zu finden). Beim Anschauen des Films fiel mir das starke Rauschen sehr auf, welches sich dann aber erst bei genauerer Betrachtung richtige Artefakte zeigte. Ich finde es wirklich schade, dass man hier nicht einfach eine BD50 gewählt hat, um ein artefaktloses Filmvergnügen zu gewährleisten. Filme müssen ja nicht extra restauriert werden, aber hier wieder an der falschen Stelle zu sparen und das vorhandene Bildmaterial nicht auszunutzen, entspricht einfach nicht den Erwartungen, die man an eine Blu-ray haben darf. Besser als DVD sieht der Film natürlich allemal aus, aber hier wäre meiner Meinung nach mehr möglich gewesen. Die andere Farbgebung kommt übrigens vermutlich von der Verwendung unterschiedlicher Abspielsoftware, also bitte nicht wundern.

Ton und Untertitel (3,5 von 5)

DTS-HD Master Audio French 1893 kbps 5.1 / 48 kHz / 1893 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
DTS-HD Master Audio German 1909 kbps 5.1 / 48 kHz / 1909 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
DTS-HD Master Audio Japanese 2171 kbps 5.1 / 48 kHz / 2171 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
LPCM Audio French 1536 kbps 2.0 / 48 kHz / 1536 kbps / 16-bit
LPCM Audio German 1536 kbps 2.0 / 48 kHz / 1536 kbps / 16-bit
LPCM Audio Japanese 1536 kbps 2.0 / 48 kHz / 1536 kbps / 16-bit

Dem Ton hört man sein Alter zwar deutlich an, da einiges etwas dumpf klingt und auch die 5.1 Spuren nicht gerade durch direktionale Effekte glänzen, aber bei dem Alter des Films möchte ich mal nicht meckern und immerhin sind alle Spuren verlustfrei.

Ich habe mir den Film auf japanisch mit deutschen Untertiteln angeschaut und fand das Timing und die Übersetzung in Ordnung, so weit sich das beurteilen kann, Ich vermute mal, das stammt auch alles von den älteren deutschen DVDs.

Menü (1,5 von 5)

Das Menü ist arg simpel und einen Preis gewinnt man damit nicht. Immerhin erfüllt es seinen Zweck. Das französische sieht übrigens fast genauso aus.

Extras (0 von 5)

Es gibt keine.

Meine Meinung zum Film (4,5 von 5)

Ich habe vom Lupin-Franchise nur wenige Minuten mal auf einer Convention gesehen, die mir damals schon ganz gut gefallen haben. Da es aber einfach zu viele TV-Serien, Filme und TV-Specials gibt, war ich nicht sonderlich motiviert, alles aufzuholen, wollte mir aber schon seit ein paar Jahren mal diesen Film zulegen. Dank der Blu-ray konnte ich das nun auch endlich sogar in meinem Wunschformat machen. Und ich wurde nicht enttäuscht! Zwar ist der Film etwas altmodischer, aber alleine schon die Auto-Verfolgungsjagd am Anfang ist großartig inszeniert und toll animiert, dass sie sich auch heutzutage noch sehr gut sehen lassen kann. Auch der Rest des Films überzeugt mit sympathischen Charakteren, die man auch als Lupin-Neuling gleich einordnen kann und unterhielt mich sehr gut. Der Wechsel zwischen übertriebenen Actionsequenzen mit jeder Menge Humor und einer Prise Spannung gefiel mir ausgesprochen gut, auch wenn man der Erzählweise ihr Alter schon teilweise ansieht, weswegen ich mir auch erlaube für heutige Zuschauer zumindest 0,5 Punkte abzuziehen. Die Musik passt gut, die Hintergründe zeiltlos schön und die Animationen genauso flüssig, wie man es von einem Kinofilm erwartet.

Echt schade, dass Hayao Miyazaki nicht mehr actionreichere Filme (wobei einige ältere Ghibli-Filme das auch deutlich zeigen) gemacht hat, denn hier zeigt er, wie gut Actionszenen in klassischer Animation aussehen können, die mal nicht nur aus Kämpfen bestehen.

Screenshots (Full HD PNG)

Fazit

Auch wenn ich dann der Bildqualität etwas zu meckern habe, freue ich mich aber, dass wir den Film hier (bzw. in Frankreich) kaufen können, denn ansonsten ist er ja noch nicht außerhalb Japans erschienen. Schade ist es natürlich, dass die Veröffentlichung keinerlei Bonusmaterial und nur eine simple Verpackung bietet, aber vielleicht ändert sich das ja auch in Deutschland langsam mal, wenn die Verkaufszahlen etwas steigen. Da der Film definitiv weitaus besser als auf DVD aussieht, kann man mit dem Kauf eigentlich nicht viel falsch machen, wenn man ihn noch nicht besitzt.

Spezifikationen

Ländercode: B (US-PS3 mit Code A bestätigt dies)
Disc-Type: BD25
BD-Info: hier