Gedanken über die deutsche Animeszene Teil 4: Warum gibt’s so wenig aus Genre XY

Wir sind schon arm dran in Deutschland. Irgendwo ganz weit weg malen fleißige Japaner (und fleißige Helferlein in anderen asiatischen Ländern) unsere geliebten Anime und wir bekommen einen Bruchteil von dem, was für den japanischen Markt produziert wurde. Und da kommen wir auch schon zu dem „Problem“: Anime werden in der Regel für den japanischen Markt produziert. Dieser Markt folgt seinen ganz eigenen Gesetzen, die doch z.B. ganz anders sind als hierzulande.

Mehr >