Home Sonstige AnimeFate Fate/Zero bei peppermint anime!

Fate/Zero bei peppermint anime!

by TMSIDR

Vor ein paar Tagen wurde mit einem Tweet etwas angeteasert, was nach Fate/Zero klang, und heute kam nun die Bestätigung.

Die Serie wird wie gewohnt mit deutschen Dub und in untertitelter japanischer Fassung im Winter 2013/14 erscheinen. Glücklicherweise braucht man für das Prequel von Fate/stay night keine Vorkenntnisse, also macht die Lizensierung duchaus Sinn, allerdings wunder mich, warum Kazé damals nicht zuschlug, als ihre französischen Kollegen die Serie angekündigt hatten. Kara no Kyoukai war ja durchaus erfolgreich. Wenn PA so weiter macht, überholen sie Kazé zumindest noch mit der Menge an Serien, die sie veröffentlichen…

Und ich habe ja nicht ohne Grund die Serie damals (Box 1 und 2) importiert – ich bin nun gespannt, welche Extras es hier rüber schaffen. Da BDs ja auch in Frankreich erschienen sind, rechne ich auch in Deutschland durchaus mit welchen.^^

Quelle: peppermint anime

You may also like

6 comments

Bugy 3. Mai 2013 - 11:52

Ich hoffe mal der Dub wird besser als der englische. Und vlt kriegen wir ja diese Extras mit Iresviel gesubbt.^^ Das wär doch was.

Reply
Chrno 3. Mai 2013 - 13:48

Ok, ich bin nun alles andere als ein Fan von englischen Dubs, aber zumindest das Gehörte im Trailer war doch mal verdammt gut.

Warum die Serie bei Kaze nicht erscheint, ist mir auch ein Rätsel. Wenn sich PA jetzt noch bei Synchro und etwas auf technischer Seite bessert, werden die über kurz oder lang an Kaze und UA vorbeiziehen. Wenn man sich nur mal die Titelauswahl in der kurzen Zeit anschaut, dann haben die ordentlich Ressourcen, dass auch hinzubekommen.

Reply
Kureno 3. Mai 2013 - 15:15

„Glücklicherweise braucht man für das Prequel von Fate/stay night keine Vorkenntnisse“

Stimmt schon, wenn man voher aber F/SN gelesen hat, ist F/Z danach umso mehrbesser. Genug Zeit das bis zum DE Release nachzuholen ist ja. 🙂

Reply
Stephan 3. Mai 2013 - 19:02

Wow! Erst Sword Art Online und nun auch noch Fate/Zero. Während bei Kazé irgendwie keine gescheite Lizenz mehr kommt und Universum Anime derzeit gar keine Serien bringt, startet Peppermint ja richtig durch. Wenn sie sich jetzt nur noch qualitativ mehr Mühe geben (Synchro & Technik), bin ich eigentlich recht zufrieden mit ihnen. 🙂

Reply
bahamut zero 3. Mai 2013 - 19:27

Langsam wird es ja immer mehr und mehr interessant wer eigentlich so hinter peppermint steht. würde mic nicht wundern, wenn das jemand mit guten Beziehungen zu Aniplex ist.

Reply
Digiflash 3. Mai 2013 - 22:44

Also wirklich, peppermint anime macht sich 😀 Die Serie wird auf jeden Fall in mein Regal wandern 😉

Reply

Leave a Comment

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK Weiterlesen

Privacy & Cookies Policy