…sondern nur eine Wiederholung auf irgendwelchen japanischen Sendern, von denen ich noch nie was gehört habe. Zumindest hat Kadokawa das nun so gesagt. Witzigerweise müsste Kadokawa eigentlich schon regeln können, wie ein NewType-Werbefilmchen aussieht, da sie sowohl für die Rechte an Haruhi zuständig sind, als auch den NewType rausbringen….

Naja, das ganze könnte also nur mal wieder ein Versuch sein, Haruhi in den Medien am Leben zu erhalten. Allerdings würde ich persönlich tippen, dass wir im Sommer (vielleicht im Anschluss zur Wiederholung) die wirkliche „Fortsetzung“ kriegen oder vielleicht im Herbst. Immerhin soll es ja weiterhin das Interview mit dem Regisseur in der Zeitschrift geben, und irgendwas muss der ja erzählen. Langsam macht sich die Serie auch mit diesen ganzen Verwirrungen einfach nur unbeliebt….

In ein paar Tagen wissen wir mehr. Aya Hirano (Haruhi-Sprecherin) hat übrigens in ihrem Blog auch Anspielungen gemacht, dass an etwas gearbeitet wird, was sie noch nicht verraten darf, aber worüber sich viele freuen werden, also ich lebe nun mal nach dem Prinzip „Hoffnung“ ^^

Quelle: ANN