Vom „Sankaku Complex-Bashing“ kann man ja halten, was man will, aber immerhin erfährt man, dass sich die 3. Endless Eight DVD bislang 12,278 mal verkauft hat. Kadokawa hätte mit normalen Folgen wohl viel mehr Geld gemacht, obwohl man den momentanen Hit Bakemonogatari wohl auch nicht mehr erreicht hätte…naja, vielleicht hätte ein Blu-ray-Release auch mal etwas geholfen. Aber ich bin ja nun einer der 12278 Käufer, also gibt’s wieder eine Ladung Bilder…

Die Verpackung reiht sich designmässig wieder sehr gut bei den anderen ein und auch wenn ich nicht unbedingt der Yuki-Fanboy bin, muss ich sagen, dass ich die Cover-Illustration verdammt niedlich finde *_*. Es geht doch nix über eine dezent lächelnde Yuki, die von Noizi Ito gezeichnet wurde^^.

Haruhi_5428571_01

Haruhi_5428571_02Haruhi_5428571_03

Beim Aufklappen wurde ich mal positiv überrascht, denn zwischen dem üblichen Bonuszeugs…

Haruhi_5428571_04

…erwischte ich diesmal mal den richtig limitierten Kram:

Haruhi_5428571_05

Etwas schlecht zu erkennen, aber es handelt sich um einen Filmstreifen, und zwar von folgender Szene:

Haruhi_5428571_06

Ich frage mich natürlich, warum existieren von Haruhi TV Folgen, die digital erstellt und ausgestrahlt wurden, Filmstreifen….aber man kann diese natürlich auch als Promo-Gag herstellen. Ich las schon zuvor davon, dass diese ab und zu beiliegen, also hatte ich wohl diesmal Glück^^. Naja, die Szene an sich ist ja nicht so spektakulär, aber immerhin…

Haruhi_5428571_07

Mein „Glück“ hörte nicht auf, denn ich bekam diesmal zum normalen Bierdeckel noch einen Special-Itsuki dazu…auch hier wären mir andere Motive lieber gewesen…^^‘

Ich vermute mal, der folgende Plastikschuber wird wohl immer dabei gewesen sein, da ich beim letzten Mal auch eine Variante in meiner Hülle fand:

Haruhi_5428571_08Haruhi_5428571_09

Tja, Haruhi muss Mikuru mal wieder zu Fanservice zwingen…

Das Booklet lässt sich wieder in Postkarten zerlegen:

Haruhi_5428571_10Haruhi_5428571_11

Die DVDs boten dann wieder weniger Überraschungen. Die Menüs sind zweckmässig, aber zumindest recht ansehnlich:

Haruhi_5428571_12

Der On / Off Schalter ist übrigens für die englischen Untertitel zuständig. Die Bildqualität ist wieder für DVD sehr gut und der Ton erklingt wieder in PCM Stereo. Der Vollständigkeit halber gibt’s hier mal zwei Screenshots im PNG-Format direkt von der DVD:

Haruhi_5428571_13Haruhi_5428571_14

Das Bonusmaterial der 1. DVD ist mehr vom bekannten:

Haruhi_5428571_15

Hinter dem ersten Menüpunkt verstecken sich wieder ein paar Werbespots für die TV Ausstrahlung, die ca. 3:16 lang sind:

Haruhi_5428571_16

Eigentlich sah ich dort immer nur die schlafende Haruhi, tja, EE und seine Auswirkungen^^. Auch das Location Scouting (11:05) geht in eine neue Runde:

Haruhi_5428571_17

Als letzter Punkt darf man wieder Aya Hirano beim Drehen des „Super Driver“ Musikvideos beobachten und das ganze ist 6:32 lang:

Haruhi_5428571_18

Auf der 1. DVD gibt’s ach diesmal wieder Full HD Screenshots. Da ich Angst vor Kadokawa habe, poste ich hier mal wieder nur 3 Beispiele von den 50 auf der Scheibe^^:

114126152

Es gibt eine ganze Menge Yuki-Screenshots, aber den oberen fand ich am niedlichsten. Die anderen beiden Screenshots unterstreichen mal wieder das typische Endless Eight Deja Vu…

Die 2. DVD bietet auch keine Überraschungen:

Haruhi_5428571_19

Man kann sich wieder knapp 15 Minuten des Soundtracks mit Standbildern und eingeblendeten Kommentaren anhören:

Haruhi_5428571_20

Minoru Shiraishi lässt einen wieder bei seinen „Ausflügen“ teilhaben (15:44):

Haruhi_5428571_21

Und Taniguchi erzählt uns wieder seine Sicht der Dinge (5:03):

Haruhi_5428571_22

Ende des Monats kommt dann die lang erwartete letzte DVD des EE-Arcs und da ich die letzte Folge wirklich gelungen fand, freue ich mich zumindest schon mal darauf. Natürlich werde ich mir bis dahin auch die beiden Folgen auf der aktuellen DVD anschauen (5+6) und in kleinen Dosen ist EE schon unterhaltsam, meiner Meinung nach. Zumindest unterhielten mich die Folgen 3+4 noch ganz gut. Und ich finde es toll, dass Kadokawa Untertitel zumindest für die Folgen erstellt hat und sowas unterstütze ich dann auch gerne mal.