Heute gibt’s nun mal einen etwas anderen Bildqualitätsvergleich. Um mal zu zeigen, wie alte Anime in HD aussehen können, habe ich mir mal die HD-DVD von „The Wings of Honneamise“  vorgenommen. Nun mag jemand behaupten, dass HD-DVD ja tot ist, aber ich gehe mal davon aus, dass die Blu-ray auch nicht anders aussehen wird, da sie ja gleichzeitig erschienen sind (wenn ich mich recht erinnere). Praktischerweise liegt eine NTSC-DVD Variante ja der HD-DVD gleich dabei, so dass man nun auch leicht mit der DVD vergleichen kann. Über ein komisches Tutorial im Netz habe ich meinen Media Player Classic dazu überredet, die Videodateien von der HD-DVD zumindest in Standbildern anzuzeigen. Mit Standbildern meine ich übrigens nicht, dass es stark ruckelte, sondern dass man zwar zu jeder Stelle im Zeitindex sich bewegen konnte, aber das Bild bewegte sich dann einfach nicht. Für Screenshots will man ja eigentlich nicht mehr, deswegen habe ich das dann erstmal so gelassen. Die DVD habe ich dann später auch im MPC abgespielt. Übrigens Power DVD erlaubt es nicht, Screenshots von HD Medien zu machen, deswegen kann man da halt nur über Umwege an welche gelangen.

Durch einen Klick auf das Thumbnail gelangt man auf eine Seite, wo die Screenshots in der Originalgröße gezeigt werden. Da Pixel bei DVDs nicht quadratisch sind, ist das Bild leicht verzogen.

honneamise_000458_sd_tnhonneamise_000534_sd_tnhonneamise_000554_sd_tnhonneamise_000741_sd_tnhonneamise_000804_sd_tnhonneamise_001146_sd_tnhonneamise_001920_sd_tnhonneamise_003105_sd_tnhonneamise_003919_sd_tnhonneamise_004623_sd_tnhonneamise_005122_sd_tnhonneamise_005446_sd_tnhonneamise_005716_sd_tnhonneamise_005729_sd_tnhonneamise_010040_sd_tnhonneamise_010956_sd_tn

Mir ist übrigens bewußt, dass ich manchmal nicht den richtigen Frame erwischt habe…^^

Die höhere Auflösung zeigt leider auch ziemlich gut die Verschmutzungen im Master, aber beim Anschauen des Films fiel mir das eigentlich gar nicht so sehr auf. Da macht sich viel mehr positiv bemerkbar, dass einfach alles plötzlich herrlich gezeichnet aussieht, man kann manchmal regelrecht erkennen, wo der Stift abgesetzt wurde in den Outlines der Charaktere. Auch die Hintergründe wirken so weitaus beeindruckender. Natürlich wirkt das Bild manchmal etwas körnig, was bei aktuellen Kinofilmen aber auch oft nicht anders ist, aber man sieht den Film halt nun so wie er damals gemacht wurde. Man sieht dem Film schon das Alter an, aber im Vergleich zur DVD gewinnt die HD-DVD trotzdem mit weitem Abstand.

Da ich leider keine Idee habe wie ich ein Bild davon machen soll, wie ein DVD-Player das Bild auf HD hochskalieren würde, habe ich mal einen Screenshot in Photoshop bikubisch hochskaliert. Ich vermute mal, ein DVD-Player kriegt das auch nicht besser hin. Den hochskalierten Screenshot kann man sehen, wenn man mit der linken Maustaste auf der folgenden Seite auf das Motiv klickt und die Maustaste gedrückt hält.

honneamise_000804_sd_tn

Wenn jemand Verbesserungsvorschläge hat, gibt’s ja ne Kommentarfunktion.