Der Podcast wurde nun vor genau einer Woche aufgenommen und knapp 40 Minuten sind der Schere zum Opfer gefallen (+1243 laute Atempausen), denn eine Diskussion um Chobits ist mittlerweile hinfällig geworden und zwischen drin war ich abgelenkt und das Tastaturgeklimper ohne Gelaber wäre doch etwas langweilig geworden. Johannes fehlte übrigens dieses Mal, aber dafür haben wir es geschafft, zumindest schon mal über die nun angekündigten Ao no Exorcist Blu-rays zu spekulieren.^^

00:00 EinLeitung bzw. KurzNachrichtenBlock
07:55 Der Animekonsum der letzten 2 Wochen
13:50 Preisgekrönte Stimmen
20:00 Light Novels haben wohl einfach zu wenig Bilder und zu viel Text, oder passt Fanservice einfach besser zu Manga?
21:08 2 Werke von 2 Studios mit dem Anfangsbuchstaben „B“ landen in den USA und eine NISA News
23:05 In Großbritannien gibt es nicht nur MangaUK
25:30 Kazé macht einen Großeinkauf
36:43 Suzumiya-san muss auch mal wieder erwähnt werden
45:15 Papier VS. Bildschirm
57:04 VIVA fragt die Zuschauer (die aktuelle Umfrage kannten wir da natürlich noch nicht)

[powerpress]