Nach dem Haruhi-chan Mahjong-Spiel für die PSP wurde nun auch ein „richtiges“ Spiel im Weekly Famitsu angekündigt, nämlich „The Reminiscence of Haruhi Suzumiya“ (Suzumiya Haruhi no Tsuisō) für die PSP und die PS3. Es spielt im „Disappearance-Universum“ und die Infos zur Handlung wurden von Ultimategemax übersetzt (Achtung Disappearance-Spoiler!):

Immediately taking place in the timeline from the movie version of Disappearance, Kyon finishes the North High Cultural Festival. Accordingly, he waits for two members of another school: Haruhi and Koizumi, the normal senior Mikuru, and the shy literary club member Yuki Nagato.

The player takes control of Kyon, the remaining existance of the SOS Brigade. Will you enjoy another North High cultural festival? Or will you search for a way back to the original world? It’s all dependant on the player.

Das Spiel soll auf der PS3 in 1920×1080 laufen, aber die Inhalte werden wohl die gleichen sein, denn man kann die Speicherstände mit der PSP-Version austauschen. Das Spiel wird mit Sprachausgabe ausgestattet sein, was darauf schließen lässt, dass auch Aya Hirano wieder dabei sein wird. Das Team hinter dem Film soll soll auch beteiligt sein und grafisch sieht es ja auf den Screenshots schon sehr original aus:

Bandai Namco wird das Spiel veröffentlichen (sie steckten auch hinter dem 1. PSP-Spiel The Promise of Haruhi Suzumiya / Suzumiya Haruhi no Yakusoku). Es wird wohl wieder eine Art Visual Novel sein, nur dass man Kyon wohl auch über die Karte bewegen kann, so dass man mehr Möglichkeiten hat, zu entscheiden, wann man was macht (ANN nennt das „Wandering Adventure“)…

Es hört sich schon mal ganz interessant an und ich hoffe, die Limited Editions werden nicht zu teuer^^;. Die Sammlung möchte ja vollständig bleiben…

Übrigens sind beide Konsolen ländercodefrei, also scheitert daran der Import schon mal nicht, nur leider wird das Spiel wohl wieder nur dem jap. sprechenden Publikum vorenthalten bleiben.

Quelle: VIDEOGAMERX, ANN, Animesuki-Forum