Bevor ich mich aber Suzumiya Haruhi no Tsuisō (The Reminiscences of Haruhi Suzumiya) widme, erwähne ich noch mal kurz das „The Mahjong of Suzumiya Haruhi-chan“ (PSP) vom 24.2. auf den 31.3. verschoben wurde (von Ultimategemax per Twitter, Dengeki-Link). Nun wird das für die meisten eher nicht so interessante Spiel sogar von dem ersterwähnten PS3/PSP-Spiel sogar um eine Woche überholt (erscheint am 24.3.).

Erst mal noch ein paar Screenshots:

Das Spiel erscheint sowohl für die PSP als auch für die PS3 in einer regulären Fassung und einer Limited Edition. Letztere enthält mal wieder allerlei Bonuszeugs:

AmiAmi nennt als Extras:

1) Special Illustration BOX by Noizi Ito
2) Special CG collection (UMD video, can be played on PSP)
3) Special booklet, clear poster (x 3 variation) and binder
4) Reversible poster x 3 types (almost life size)

Zudem wird es als Video-Extra auf einer zusätzlichen UMD bei der PSP-Fassung bzw. auf der Spiele-Disc bei der PS3-Fassnung nach eine computergenerierte Version der „God knows…“-Konzertszene geben.

Das erinnert mich etwas an die CG-Version von Hare Hare Yukai aus dem PS2-Spiel Suzumiya Haruhi no Tomadoi:

http://www.youtube.com/watch?v=-PdTS8a3Bbg

Zudem soll es auch Video-Interviews mit den Seiyuus geben, mein scheint sich also für Anime-Lizenzspiel-Verhältnisse doch etwas Mühe zu geben. Interessant fand ich, dass sie durch diese Paralleluniversumsgeschichte es geschafft haben, auch Charaktere wie Asukura und Kimidori ins Spiel zu packen *_*.

Vorbestellt habe ich es mir natürlich, also wird es auch den üblichen Artikel geben^^. Dann werde ich auch mehr Infos zur Handlung und zum Spiel an sich liefern, im Moment widersprechen sich die Seiten da manchmal etwas^^;.

Quellen: Screenshots von Dengeki, Offizielle Seite des Spiels, CD-Japan Link (PSP), CD-Japan Link (PS3)