Home Suzumiya Haruhi no YūutsuSpiele Suzumiya Haruhi no Gekidou – Haruhi auf der Wii

Suzumiya Haruhi no Gekidou – Haruhi auf der Wii

by TMSIDR

Am Montag morgen fand ich ein unscheinbares Paket von Play-Asia auf meinem Briefkasten und darin befand sich „Suzumiya Haruhi no Gekidou [DX Pack]“, der Minspielsammlung für die Konsole der Minispielsammlungen. Der Vorteil dieser Minispielsammlung ist zweifelsohne, dass ihr der Haruhi-Stempel aufgedrückt wurde. Mangels Wii konnte ich bislang noch keinen Blick in das eigentliche Spiel werfen, aber da ich ja mich richtig in den Ruin treiben lassen wollte, habe ich ja die Version mit Figur bestellt. Hier nun erstmal ein paar Fotos von der Schachtel (Der Blitz hat mich etwas wahnsinnig gemacht -_-):

suzumiya_haruhi_no_gekidou_dx_box-frontsuzumiya_haruhi_no_gekidou_dx_box-backsuzumiya_haruhi_no_gekidou_dx_box-side2suzumiya_haruhi_no_gekidou_dx_box-side

 

Weiter geht’s mit der DVD-Box. Diese enthält übrigens 2 Discs und wenn ich die Beschriftung richtig verstehe, ist auf einer der Dics noch Promo-Material drauf:

suzumiya_haruhi_no_gekidou_dx_dvdbox-frontsuzumiya_haruhi_no_gekidou_dx_dvdboxsuzumiya_haruhi_no_gekidou_dx_dvdbox-open1suzumiya_haruhi_no_gekidou_dx_dvdbox-open2

Das Handbuch ist zwar nicht gerade auf einem richtig tollen Papier gedruckt, aber immerhin in Farbe und mit allerlei Illustrationen verschönert, hier mal ein paar Beispielseiten:

suzumiya_haruhi_no_gekidou_dx_manualsuzumiya_haruhi_no_gekidou_dx_manual_14-15suzumiya_haruhi_no_gekidou_dx_manual_23-24

Und nun mal ein paar Fotos von der Revoltech-Fräulein-Figur, die beliegt:

suzumiya_haruhi_no_gekidou_dx_figure-boxsuzumiya_haruhi_no_gekidou_dx_figuresuzumiya_haruhi_no_gekidou_dx_figure-frontsuzumiya_haruhi_no_gekidou_dx_figure-side1suzumiya_haruhi_no_gekidou_dx_figure-side2suzumiya_haruhi_no_gekidou_dx_figure-back

Die Figur ist beweglich und die Hände sind austauschbar, aber warum die keine Hand mit Wii-Fernbedienung mitgeliefert haben muss ich nicht verstehen….

Allerdings lassen sich die Arme nicht sonderlich weit nach oben bewegen, da der „Kragen“ der Schuluinform im Weg ist, aber immerhin ist die Figur ganz gut verarbeitet. In der NewType und einigen anderen Magazinen waren übrigens kürzlich wohl neue Oberkörper zum Austauschen dabei.

Als Vergleich hier mal ein „Gruppenfoto“ mit der Sigma-Figur, die beim PS2-Spiel „Suzumiya Haruhi no Tomadoi“dabei war:

suzumiya_haruhi_no_gekidou_dx_figure_ps21

Das Spiel an sich soll übrigens nicht übel sein (für den Genre), allerdings soll die Bewegungserkennung nicht so toll sein. Die Tanzeinlagen sind übrigens dabei. Das ganze ist natürlich komplett in japanisch (mit Originalsprechern) und auf ein Release außerhalb Japans würde ich nicht zählen. Wii-Spiele haben übrigens einen sehr hartnäckigen Ländercode drin, aber bei Wiis mit alten Firmwares könnte die Freeloader Bootdisk helfen. Letztere wird auch meine Hoffnung sein, dass ich das Spiel zumindest bei nem Kumpel mal ausprobieren kann.

You may also like

8 comments

Meister Miau 7. Februar 2009 - 17:23

Leider ist meine Firmware zu aktuell fürn Freeloader und ich hab kein Geld, mir ne japanische Wii zu kaufen. Würd ich aber auch nicht wegen dem einen Titel machen. Schade nur, dass solche Animegames nie außerhalb Japans verkauft werden. (siehe auch Clannad etc.)

Reply
TMSIDR 7. Februar 2009 - 20:34

Da ich noch keine Wii habe, überlege ich nun mir einfach eine japanische zu holen, da der Import auch nur wenig teurer wäre, als hier eine deutsche zu kaufen. Und im Prinzip interessieren mich für die Konsole ja eh nur Animegames, für die Core-Games habe ich ja eine PS3 und ne Xbox 360. Na mal schauen, ob ich diesen Monat genug Geld zusammenkratzen kann, denn das Haruhi-Spiel macht ja schon mal Spass.

Reply
Meister Miau 7. Februar 2009 - 23:22

Ja, ist halt nur die Frage, wie lange einen so ne Minispielesammlung begeistert, ich hab da immer ziemlich schnell genug von ^^
Ja, wenn du noch keine Wii hast und über entsprechende Sprachkenntnisse verfügst, macht eine japanische Wii durchaus Sinn, da viele coole Spiele für die Wii nur in Japan rauskommen, während wir Europäer uns mit dem „Rest“ und den wenigen Nintendogames vergbügen dürfen. Ich will jetzt anfangen, japanisch zu lernen. Vll. bin ich ja damit bis zur nächsten konsolengeneration fertig und kann dann auch Animegames importieren ^^

Reply
TMSIDR 9. Februar 2009 - 00:19

Für die Wii kommt ja noch dieses Haruhi-Adventure, deswegen muss die Kiste wohl irgendwann zu mir. Ich glaube, die paar Spiele, die mich dafür interessieren, wären auch in japanisch ganz gut spielbar (diese Smash Brothers Variante z.B.).

Reply
Meister Miau 9. Februar 2009 - 21:08

Ja, das Spiel macht Fun, und viel lesen muss man da auch nicht ^^
Außerdem hast dus als Besitzer einer japanischen Wii besser, da du die Top Games, von denen bestimmt mal in nächster Zukunft ein paar erscheinen werden viel früher als die anderen. Aber bedenke: Die guten Rollenspiele, die noch kommen wie zb. Tales of Symphonia 2 kannst du dann natürlich nur spielen, wenn du auch was davon verstehst. Für mich würde sich da eher ne Amerikanische Version lohnen, da ich dann immer noch mehr Games spielen kann als europäische Wii-Besitzer und ichs wenigstens verstehe.

Reply
SailorCM 10. Mai 2009 - 19:51

Hoi! =) Eigentlich ist egal welche Wii du kaufst.. Hauptsache ist nur das du nicht auf die aktuelle Firmware updatest.
Ich hab heute erst Suzumiya Haruhi no Heiretsu ausprobiert… auf meiner deutschen Wii ^^

Solltest du eine haben und Hilfe brauchen, meld dich einfach mal ^^

Reply
TMSIDR 10. Mai 2009 - 21:55

Ich habe nun einfach die dt. Wii von meinem Kumpel „übernommen“ und sie einfach Homebrew-fähig gemacht und nun ist bei Suzumiya Haruhi no Gekidou die Schrift auch in Ordnung. Ich kann also bestätigen, dass es mit einer alten Firmware kein Problem ist.

Reply
Seb 16. November 2010 - 18:41

hi hab mir die jap ver gedownloadet auser das ich das mit en tanzen nicht verstehe ist es cool

Reply

Leave a Comment

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK Weiterlesen

Privacy & Cookies Policy