Auch dieses Mal gab’s am Freitag wieder 2 Folgen Haruhi-chan (wie üblich eine kurze und eine lang) und eine Folge Churuya-san. Während man die komischen Interessen der Mädels an Sentai-Shows in der einen Folge von Haruhi-chan beobachten kann, zeigt die andere Folge wie ernsthaft Ryoko auch in Mini-Format Hausarbeit ausübt. In der Churuya-san-Folge muß Ashakura diesmal deutlich mehr leiden als ihre grünhaarige Gegenspielerin, die seltsamerweise in diesem „Paralleluniversum“ sich im gleichen Jahrgang wie Kyon und der Rest befindet.

Melancholy of Haruhi-chan Suzumiya #21

Melancholy of Haruhi-chan Suzumiya #22

Nyoron Churuya-san #11

Für die kommenden DVDs gibt’s nun auch einen Trailer, aber leider noch keine Untertitel für die DVD in Sicht.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=K9NIDZVwzaY[/youtube]

Da übrigens 3 DVDs erscheinen sollen, und wohl jede DVD 40 Minuten an Folgen bietet, werden die beiden Serien wohl bald zu Ende sein…

Die 3. Folge des „normalen“ Animes lässt sich nun auch im Channel (ohne Untertitel) betrachten.

2 kleine Artbooks zu Haruhi und Mikuru sind übrigens vor ein paar Tagen in Japan erschienen, weswegen nun auch wieder ein paar neue Scans mit bisher unbekannten Motiven im Netz herumschwirren, welche auch wieder auf kommende neue Folgen hinweisen. Hier 2 Beispiele, die aus diesen Büchern stammen sollen (meine sind noch unterwegs):

moe70445samplemoe207087920sample

Kyon und Koizumi müssen sich übrigens in ein paar Wochen so ein Büchlein teilen, aber Yuki erhält ihr eigenes.