Will sagen: Das Animotion Festival der Animagic 2009 hat neben meinem Highlight des Jahrzehnts Evangelion 2.0 noch 3 weitere Perlen hinzugewonnen:

Tengen Toppa Gurren Lagann: Guren-hen

Tengen Toppa Gurren Lagann: Ragan-hen

Eureka 7 – Pocket Full of Rainbows

Den ersten Gurren-Lagann-Film gab’s ja schon auf der Connichi zu sehen (lief damals zuvor gerade erst in Japan an), aber der Mangel an Untertiteln erschwerte damals etwas das Verständnis, wobei man als Kenner der Serie natürlich auch so gut folgen konnte. Zumindest auf die eingeblendete Schrift müssen wir beiden Werken wohl nicht verzichten, zumindest verspricht die Animania-Seite Japanisch mit engl. Untertiteln, also fühlt man sich als Fansubgucker schon mal wohl^^.

Ansonsten läuft noch wie länger bekannt Summer Days with Coo und Piano Forest in deutscher Synchro und Afro Samurai – Resurrection in englisch, aber ich werde mich wohl mit Evangelion 2.0 und den weiter oben erwähnten Werken vergnügen.