Wie man an verschiedenen Stellen (hier, da und auch dort hinten) lesen konnte, werden anlässlich des Unlimited Blade Works Kinofilms zwei je 60minütige Zusammenschnitte der TV Serie Ende Januar veröffentlicht. Netterweise auch auf Blu-ray, allerdings wenn die CDJapan.co.jp Seite nicht lügt natürlich ohne Untertitel. Gnädigerweise sollen aber einige Überarbeitungen einfließen und auch das Opening soll in einer neuen Version vertreten sein.

Eigentlich gar keine üble Idee, da man die TV Serie gut auf die gelungenen Actionsequenzen verkürzen könnte, denn die waren das beste an der ganzen Serie. Aber ob denen das dann noch halbwegs verständlich gelingt, ist eine andere Frage. Das ganze wird dann wohl nur der Saber-Route entsprechen, so dass die Szenen aus den anderen beiden Routen dann diesmal wohl komplett fehlen werden.

Für mich interessanter, da dort keine Untertitel benötigt werden und die Investition mich wohl nicht gleich in den Ruin treiben wird, ist, dass auch ein neues Artbook zum Franchise angekündigt wurde, das sich nur Rin Tohsaka widmet. Das erscheint auch schon kurz vor Ende des Jahres und kostet nur 1800 Yen. Der Versand wird da wohl fast teurer -_-.