In einer Woche ist die Animagic schon fast wieder vorbei, deswegen funkt nun auch die Connichi mal mit Neuigkeiten zu Ehrengästen dazwischen. Der 3. „Musical Act“ steht nun nach  Halko Momoi und OLIVIA fest: Rumi Shishido. Wie erstere tauchte sie auch in mehreren Animes als Sprecherin auf.

Leider merke ich auch hier mal wieder, dass ich wohl einfach nicht genug Serien gesehen habe..und ihren Namen habe ich auch noch nie gehört…^^;

Ihre bekannteste Rolle scheint im Ojamajo Doremi Franchise zu sein (Onpu Segawa), wo sie auch in einigen Theme Songs zu hören ist. Die Serie lief auf RTL2, also werden sie wohl einige kennen.  Ich habe Welcome to the NHK nicht gesehen, aber ich könnte mir vorstellen, dass das Fake-OP wohl in Erinnerung bleiben könnte:

http://www.youtube.com/watch?v=GRNTKld-MVg

Wichtigere Rollen hatte sie noch in Ashita no Nadja (Rosemary Applefield), Beet the Vandel Buster (Milfa), Boys Over Flowers (Sakurako), Popotan (Shizuku, da macht ja auch Halko Momoi mit) und White Album (Meno Matsuyama). Und das Bild oben habe ich nicht einfach so gewählt, denn sie spricht auch Yamada’s „Sex-Göttin“ Erogami-sama in B Gata H Kei.

Wer mal in ihren Gesang reinhorchen möchte, kann dies auf ihrer MySpace-Seite machen. Tja, richtig begeistert bin ich nicht und ich schaue mit Neid in die USA, wo auf den Conventions auch die bekanntesten Sprecherinnen mit Gesangskünsten die Cons besuchen (Minorin!). Ich hoffe, dass mich die sonstigen Ehrengäste noch positiv überraschen werden. Immerhin stehen ja die Chancen bestimmt wieder ganz gut, dass Gainax wieder auftauchen wird^^.