Ich hatte eigentlich vor diesen Eintrag noch schnell von Sonntag auf Montag zu schreiben, aber da ich erst um 23:30 zuhause war und sich plötzlich die Müdigkeit breit machte, mein Posteingang mit Emails überfüllt war (ich folge zu vielen Forumsbeiträgen -_-) und alles eh immer länger dauert als man hofft, gelang es mir nur noch die Cosplay-Fotos zu sortieren und ins rechte Format zu schnippeln. Obwohl ich den Montag frei hatte, klappte es trotzdem nicht, mich vor 0:00 wieder an den Rechner zu setzen, um die Bilder nun in einen Beitrag zu pressen. Naja, immerhin bin ich nun ausgeschlafen, einen recht unspektakulären Zahnarztbesuch gab es auch, ich empfing den Paketboten mit der Haruhi-Chan BD und Angel Beats! Vol. 3 (der Zoll ließ die Sendung über 1,5 Wochen liegen…), Amagami SS Folge 11 (den Arc mag ich nicht so….), Katanagatari (Togame war knuffig wie noch nie und ich bin immer noch froh, dass ich von dieser Serie die BDs sammle^^), Occult Academy 10 (war ganz ok) wurden konsumiert und sogar ein Realfilm in Form von Zombieland (überrascht mich, dass der ab 16 ist…) stand auf dem Programm. So, gleich geht’s aber los mit dem Bilderspam…

Davor bemerke ich aber erst noch einmal, dass ich hauptsächlich Cosplays ablichte, die von den etwas unbekannteren Serien stammen oder von Serien, die ich sehr mag. Das heißt zudem, dass ich auch nur Fotos mache, wenn ich das Kostüm zumindest einer Serie zuordnen kann, also habe ich eher eine spezielle Auswahl an Fotos.

TK aus Angel Beats! durfte das einzige Cosplay der Serie bleiben, obwohl JimmPantsu und ich viele Runden über das Gelände gedreht haben. Aber dieser TK ging zumindest richtig in seiner Rolle auf und zitierte auch sehr gerne^^.

Maria und Nino aus Arakawa under the Bridge.

Himeji Mizuki aus Baka to Test to Shoukanjuu.

Hideyoshi Kinoshita aus Baka to Test to Shoukanjuu – oder ist es seine Schwester Yuuko, die sich als ihr Bruder tarnt^^;?

Nun ein Gruppenbild aus Baka to Test to Shoukanjuu mit dem „Male Lead“ Akihisa Yoshii.

Noch ein Gruppenbild, das nun auch Yuuji Sakamoto und Kouta Tsuchiya enthält.

Wo ist Minami, schnüff?

Eine zivile Black Rock Shooter a.k.a. Mato Kuroi.

Und eine Black Rock Shooter, wie man sie kennt.

Und auch mit ihrem „Kleinkaliber“ ließ sich eine Black Rock Shooter vor die Linse locken.

Etna aus Disgaea.

Ayane und Kasumi aus Dead or Alive.

Hei und Yin aus Darker Than Black. Puh, ich hoffe, das Kostüm von Yin sollte ein so tiefen Einblick gewähren ^^;.

Eureka aus Eureka 7. Anemone und Dominic (wenn ich mich recht erinnere) waren auch da, wir konnten sie aber aus verschiedenen Gründen nicht fotografieren >_<.

Rei Ayanami und Asuka Langley Shikinami / Soryu aus Rebuild of / Neon Genesis Evangelion.

Am Ende der Schlange für Karten entdeckte ich am Samstag vormittag Misato Katsuragi, Gendo Ikari, Rei Ayanami und Kaworu Nagisa aus Neon Genesis Evangelion. Wenn mich nicht alles täuscht, ist das zumindest noch der Plugsuit aus der TV Serie^^.

Noch mehr Neon Genesis Evangelion, diesmal Misato Katsuragi, Shinji Ikari, Asuka Langley Shikinami / Soryu und Mari Makinami Illustrious, wobei Mari natürlich definitiv aus Evangelion 2.0 stammt^^.

Rei Ayanami und noch einmal Asuka Langley Shikinami / Soryu in ihren Plug Suits aus Rebuild of / Neon Genesis Evangelion, Rei’s Plugsuit lässt eher auf die TV Serie schließen.

Al aus Full Metal Alchemist sieht man ja nicht alle Tage und Ed finde ich auch sehr gelungen^^.

Kaname Chidori und Sousuke Sagara aus Full Metal Panic.

Rider aus Fate/stay night.

Rin Tohsaka aus Fate/stay night.

Die einzige Saber aus Fate/stay night, die sich nicht erfolgreich versteckte^^. Immerhin sogar eine Saber Lily.

Lancer, Assasin und Caster aus Fate/stay night.

Noch eine Rider aus Fate/stay night, die nur wenige Meter entfernt von der ersten posierte. Und eine lächelnde Rider sieht man ja nicht alle Tage^^.

Gurren Lagann Cosplays gab’s doch einige, hier „Space Yoko“ und „Space Simon“.

Noch mehr Gurren Lagann: „Space Simon“, Boota und „Messenger Nia“.

Simon, Yoko, Kamina und Viral aus der Hälfte von Gurren Lagann.

Yokos gab’s wirklich einige, hier in der Bounty Hunter Version.

Nun eine Nia, bevor sie ihre langen Haare verliert.

Rossiu, „Space Simon“, „Messenger Nia“, Simon (im Kamina/Simon Photo Book Kostüm No. 9^^), Kamina, Yoko als Lehrerin, Simon als Angeklagter und in der 2. Reihe Viral und Nia (s.o.).

Yoko und „Space Simon“.

Naozumi Tsuchida und Nanako Yamamoto (+Anzu, Koume und Hiiragi) aus Hanamaru Kindergarten. Die Haare von Yamamoto-sensei waren noch nicht fertig, wie mir mitgeteilt wurde, aber meine Befürchtung, dass die beiden später nicht wiedersehe, erwies sich fast als korrekt, den ich sah sie dann mit Schleife im Haar nur für einen Moment später am Tag und dann waren die beiden wieder verschwunden -_-. Übrigens eine Serie, die ich zwar sehr mag, aber nie ein Cosplay erwartet hätte^^;.


Natürlich darf auch das The Melancholy of Haruhi Suzumiya Cosplay nicht fehlen. Los geht’s dann auch gleich mit den Mädels in den Gothic Lolita / Punk Outfits (Yuki, Mikuru, Tsuruya-san, Kimidori, Haruhi und Asakura). Irgendwie bereue ich immer noch, dass ich sie nicht alle noch einzeln abgelichtet habe >_<.

Haruhi und Yuki in der klassischen Sommeruniform.


Eine Gekisou-Haruhi, eine Winter-Yuki (die cosplayerin kommt mir von anderen Cons schon bekannt vor^^) und ein Gekisou-Kyon.

Noch eine Gekisou-Haruhi, vermutlich Kyon und Mikuru als Battle-Maid.

Eine Haruhi, die auch den Hare Hare Yukai zuvor getanzt hatte. Vielleicht suche ich von noch ein paar Fotos für den kommenden Erlebnisbericht raus.

Eine Haruhi-Cosplay-Veteranin, die diesmal das recht frische „Werbeoutfit“ trägt.

Noch eine Haruhi-Veteranin mit derselben Kostümidee, aber auch mit Verstärkung in Form von Mikuru und Yuki.

Yui Hirasawa aus K-ON!. Ich hatte noch 2 Gruppen abgelichtet, allerdings fielen deren Bilder den Lichtverhältnissen zum Opfer.

Konata Izumi aus Lucky Star. Sie hatte passenderweise auch beim Animequiz mitgewirkt. Ob sie bei der Kreation einiger otaku-mässigen Fragen unserem Team „Endless Eight“ zum geteilten ersten Platz verholfen hat?^^

Miyuki Takara aus Lucky Star ohne Brille. Die Arme muss ja ziemlich blind sein, immerhin hat sie ja ziemliche Angst vor Kontaktlinsen^^;.

Keine Random-Maid, sondern Misaki Ayusawa aus Kaichou wa Maid-sama!.

Natsuki Kuga aus Mai-HiME.

Chachamaru / Sasamaru aus dem Negima-Franchise,

Mikoto Misaka und Kuroku Shirai aus Toaru Kagaku no Railgun / Toaru Majutsu no Index. Sogar das Ambiente passt mal richtig gut zu den Cosplays^^.

Kenji Harima, Tenma Tsukamoto, Yakumo Tsukamoto und (vermutlich) Haruki Hanai aus School Rumble.

Ich gebe zu, ich kenne von Shuffle! nur die Schuluniformen und diese sind wahrscheinlich auch der Grund, warum die Serie für eine Eroge-Umsetzung doch noch recht häufig als Cosplay gewählt wird. Ich kann nur raten, vielleicht ist das Mayumi Thyme?

Wieder Shuffle! und wieder bin ich überfragt: Nerine?

Estelle aus Tales of Vesperia.

Minorin! äh….Minori Kushieda aus Toradora!.

Minori Kushieda und Taiga Aisaka aus Toradora!. Auf der Animagic 2010 hatten sie, wenn mich meine Augen nicht täuschen noch einen Ryuuji dabei^^.

Yotsuba!

Louise Françoise Le Blanc de La Vallière aus Zero no Tsukaima.

So, das war nun meine Cosplay-Bilder. Wie immer hat es sehr viel Spass gemacht, das Con-Gelände nach interessanten Cosplays abzugrasen und ich finde es immer besonders motivierend , wenn die gefundenen Cosplayer sich freuen, wenn man ihren Charakter erkannt hat^^. Wenn sich eine abgebildetete Person daran stört, hier gezeigt zu werden, werde ich das entsprechende Bild natürlich sofort entfernen.

Jetzt müssten nur noch Serien wie Angel Beats!, Katanagatari oder Bakemonogatari öfter als Vorlage dienen und ich wäre überglücklich^^. Aber wie’s aussieht werde ich ja dieses Jahr auch auf der Frankfurter Buchmesse unterwegs sein, mal sehen wie’s da aussieht. Und wenn’s im Oktober nach Edinburgh geht, um The Disappearance of Haruhi Suzumiya zu gucken, besteht ja Hoffnung, dass sich auch Haruhi-Cosplayer dorthin verirren^^. Ach, und die Nicon ist auch ja bald, also noch mehr Gelegenheit, die Kamera zu verwenden^^.

Weitere Artikel zur Connichi werden noch folgen…bei JimmPantsu wird es bald bestimmt auch einen Artikel mit seinen Fotos geben mit oftmals ähnlichen Motiven, aber in besserer Qualität^^;.