Home K-ON! K-ON! bei Kaze! Aber vermutlich nur auf DVD….

K-ON! bei Kaze! Aber vermutlich nur auf DVD….

by TMSIDR

Im Katalog, der der DVD vom ersten One Piece-Film beiliegt, wird K-ON! gelistet…

Ruffy hat im Kazé-Forum Fotos hochgeladen und ich habe sie mal auf das wesentliche beschnitten.

Den Fehler mit den 24 Episoden ignorieren wir mal (waren das nicht 13+eine Bonusfolge in der 1. Staffel?), aber scheinbar erscheint die Serie mit Sammelbox (normalerweise hängen sie ja an Einzelvolumes also reche ich damit) und sogar schon im Juni.

Im Prinzip ja eine schöne Lizenz, aber wenn man die fansubguckende Zielgruppe auch erreichen will, sollte man auch versuchen sie vernünftig zu bedienen. Leider ist Kazé wohl nicht bewusst, dass dt. HD-Fansubs existieren und in den USA Blu-rays erscheinen und diese wohl auch dieses Jahr noch in England schlüpfen werden. Zudem sollte man das „!“ nicht vergessen, sonst fange ich wieder an, Kazé ohne „‚“ zu schreiben^^.

An Bonusmaterial gab es bei den jap. Ausgaben ja kurze Specials/Omake und Audiokommentare, aber ich halte mich mal zurück mit Hoffnung, dass das alles hier auch landet. In den USA ist ja auch noch nix dergleichen gelistet…

Bildquelle

Edit: Zur Feier des Tages (gerade die Folge gesehen):

You may also like

37 comments

Emu 18. Februar 2011 - 19:14

Ich stell das Bier schon mal kalt, dass wird wieder ein tolles Wochenende im Kaze-Forum werden 😀

Lustig auch: vorraussichtlich 16:9, ausgestrahlt wurde ja auch in 4:3…

Reply
[Káze-News] K-on! in Deutschland lizenziert. | krachb00ns 18. Februar 2011 - 19:40

[…] sonnybastisch, jimmpantsu, sos-brigade           0 […]

Reply
Kenshin 18. Februar 2011 - 19:53

Boahh wie geil ist das den die besste news seit jahren.

Muss aber noch nachsehen wer die bessere version herausbringt Bandai gibt sich ja meisten nicht wirklich viel mühe bei den extras sowie verpackung ,hier sehe ich dann auch die chance für Kaze.
Auserdem scheint die us fassung doch noch recht teuer vorallem wenn man 30 euro für 2 episoden zahlen muss ,

Reply
Emu 18. Februar 2011 - 19:56

Darf man fragen, wie du auf 2 Episoden kommst? Ich lese überall Vol. 1 mit 4 Folgen.

Reply
Templaworld » K-ON! lizenziert 18. Februar 2011 - 19:56

[…] Quelle: SOS-Brigade.de […]

Reply
Kazé bringt K-On! nach Deutschland | Akatoras Blog 18. Februar 2011 - 20:04

[…] mir stellte sich gerade freudige Erregung ein, als ich bei TMSIDR las, dass Kazé K-On! in Deutschland veröffentlicht. Voraussichtlich im Juni diesen […]

Reply
kindra2004 18. Februar 2011 - 20:53

Ich kann der Serie nicht allzu viel abverlangen, aber man kann nicht abstreiten, dass diese Lizenzierung wichtig ist. ALLERDINGS halte ich „DVD“-only für einen großen Fehler. Sorry, aber ich kaufe mir nie mehr eine DVD. Die sollen mal von dem Trip runterkommen!

(Ja… ich weiß… sone BluRay-Lizenz und deren Produktion ist wahrscheinlich teurer als die der DVDs.)

Reply
Miki 18. Februar 2011 - 20:59


Emu:

Ich stell das Bier schon mal kalt, dass wird wieder ein tolles Wochenende im Kaze-Forum werden
Lustig auch: vorraussichtlich 16:9, ausgestrahlt wurde ja auch in 4:3…

Das Bildformat sollte mit 16:9 richtig sein, da so auch in Japan released wurde: http://www.cdjapan.co.jp/detailview.html?KEY=PCBE-53341

Reply
Emu 18. Februar 2011 - 21:05

Ich weiß, dass es in Japan in 16:9 auf DVD und BD erschienen ist und da es keine Toei Serie ist, werden wir schon die richtige Version bekommen. Aber es ist Kazé, da kann ich mir auch vorstellen, dass sie, um zu sparen, die 4:3 TV-Ausstrahlung nehmen. Wahrscheinlich haben sie nur das Material noch nicht und wollten auf Nummer sicher gehen.

Reply
benni 18. Februar 2011 - 21:25

So jetzt noch Haruhi 2 und den Film Lizensieren und alles in Ordnung.
Aber jetzt erst recht!

Reply
Senjou 18. Februar 2011 - 23:39

Die Nachricht war für mich die Überraschung des Tages. So richtig damit gerechnet habe ich nicht. Freuen tu ich mich natürlich trotzdem.

Holen werd ichs mir, ich mag die Serie einfach gern.

Wenn jetzt wirklich noch Haruhi 2009 und Disappearance hier erscheinen, wäre 2011 wirklich ein gutes Jahr für die deutsche Szene.

Reply
Lyasa 19. Februar 2011 - 03:45

0.o
es gibt doch wunder ich hätte niemals damit gerechnet das k-on lizenziert wird hierzulande 😀 (ob es auch ein erfolg wird wage ich nicht abzuschätzen aber unbeliebt ist der anime sicher nicht )

Reply
Haruhi Suzimiya 19. Februar 2011 - 09:59

Warum wird ein Haruhi Suzumiya Bild gezeigt wenn über K-On berichtet wird?

Reply
TMSIDR 19. Februar 2011 - 13:20

Wer sieht in dem Bild Haruhi^^;?

Es ist Yui aus K-ON!, die ein Cosplay zu Haruhi macht (Man beachte das Gesicht und die Haarfarbe!). Und etwas Trivia zu meiner Seite biete ich nun auch noch: Bei News zu anderen Anime und Artikeln die nicht direkt etwas mit Haruhi zu tun haben, versuche ich normalerweise Crossover-Bilder zu Haruhi zu finden.

Siehe hier, andere K-ON!/Haruhi-Beispiele:
https://www.kyoani.de/6591/k-on-kriegt-auch-sein-monumentales-leinwandabenteuer
https://www.kyoani.de/6002/animagic-2010-cosplay
https://www.kyoani.de/4662/k-on-bekammt-eine-2-staffel

Als Haruhi-Fanseite/Blog versucht man halt Elemente überall unter zu bringen^^.

Reply
Mr X 19. Februar 2011 - 11:07

Weils TMSIDR ist XD Und jetzt fängt wieder die jammerei mit der BD an. Wenns dir nicht passt dann kaufs nicht. Got it?

Reply
TMSIDR 19. Februar 2011 - 13:37

Die BD-Liebhaber müssen nun jammern, da Kazé unter Umständen dann jammern wird, dass die DVDs sich nicht gut genug verkauft haben, dafür dass der Anime doch soooo beliebt ist im Internet. Fakt ist, die „kostenlose“ Variante im Netz schlägt qualitätsmässig DVDs. Das werden einige als Grund sehen, sich die DVDs nicht zu kaufen. Die US-BDs und die immerhin für dieses Jahr angekündigten UK-BDs, was bedeuten sollte, dass BD-Rechte verfügbar sind.

Reply
Darkpichu 19. Februar 2011 - 11:51

Doch eine recht schöne Nachricht, auch wenn mir auch BD lieber gewesen, aber was soll es, ich werde es mir trotzdem holen.
Ich hoffe mal ganz stark, sie bringen dafür eine ordentliche Synchro raus.

Reply
Spauni 19. Februar 2011 - 12:02

Hoffentlich verkauft sich die Serie gut, ansonsten sieht es für Serien die in ähnliche Richtung gehen, ziemlich schlecht aus. Wenn die Serie floppt gibt es einen weiteren Stein auf dem Weg zur Haruhi lizensierung.
Gab es zu dieser News eigentlich schon ne offizielle Mitteilung von Kazé?

Reply
TMSIDR 19. Februar 2011 - 13:49

Nein, es gab noch keine Info von Kazé zu dem Thema. Artemis (Moderator des Kazé-Forums) hat ja auch geschrieben, dass man am besten Mal auf die offizielle Meldung warten soll. Es ist wohl 100%-sicher, dass K-ON! nach Deutschland kommt, die Eckdaten können sich noch ändern, aber wegen BDs halte ich meine Hoffnung mal klein. Ansonsten sind ja nur Extras und die Frage offen, ob im Dub die Lieder übersetzt werden (woran ich nicht glaube^^).

Wenn man erst auf den Erfolg von K-ON! wartet mit Haruhi, dann kann das ja noch ne Weile dauern…K-ON! kommt ja „erst“ im Juni.

Reply
kindra2004 19. Februar 2011 - 12:12


Mr X:

Weils TMSIDR ist XD Und jetzt fängt wieder die jammerei mit der BD an. Wenns dir nicht passt dann kaufs nicht. Got it?

Ja, dann kaufe ich nicht. Das ist der Punkt. Das ist das Problem.

Reply
TMSIDR 19. Februar 2011 - 13:37

Ich habe mal MangaUK gestern darum gebeten, doch bei ihrem BD-Release mit Kazé-Deutschland zusammenzuarbeiten, da MangaUK gerne die Master-Kosten teilt. Fragen kost ja nix^^. Vielleicht passiert ja ein Wunder…

Reply
Hamu-Sumo 19. Februar 2011 - 12:28

Oberschule! Oberschule, verdammt! Fansubber als auch bezahlte Redakteure kriegen es nicht gebacken zu verstehen, dass High School nicht Hochschule bedeutet! Von mir aus kann man auch Oberstufe sagen, aber NICHT Hochschule! >_<

Hochschulen sind FHs und Unis (und da trägt man auch in Japan keine einheitlichen Uniformen)!

Reply
TMSIDR 19. Februar 2011 - 13:41

Sieh’s mal so: Die jap. Highschool ist halt so schwer, dass hier Studenten von Hochschulen dort erfolgreich sein könnten (mal als Seitenhieb auf das dt. Schulsystem)^^.

Naja, Kazé hat mit den 24 Folgen sich ja auch nicht mit Ruhm bekleckert und bei DVD-only kann es sich auch nur um einen Fehler gehandelt haben^^;.

Reply
Lyasa 19. Februar 2011 - 15:12

ok lächerlich ist das was teilweise auf anderen seiten abgeht wenn ich sachen lese wie „wieso sollte ich mir dvd releases kaufen wenn ich die blueray qualität schon vorrätig habe“ von leuten gleichzeitig nach mehr deutschen lizensierungen schreien glaube ich wirklich ich bin im falschen film …

Reply
sensi 19. Februar 2011 - 18:19

Hab im anderen Blog schon meine Meinung geäußert aber ich schreibs jetzt hier auch nochmal rein:

Auf jeden Fall die beste Nachricht des jungen Jahres! Ich hatte mir sehr gewünscht, dass K-ON! in Deutschland lizensiert wird weil ich die Serie richtig gut fand und sie auf jeden Fall original haben will. Nun ist es für mich aber schon ein Problem, dass Kazé einen DVD only Release macht, da ich die Serie auf jeden Fall auf Blu-Ray haben will. Da kann ich entweder auf einen US import zurückgreifen, vorrausgesetzt der unwahrscheinliche Fall tritt ein und die US Blu-Rays sind Regioncode-frei oder warten bis die UK Blu-Rays rauskommen und sie daher beziehen. Andererseits finde ich aber auch, dass man Kazé unterstützen sollte wenn sie schonmal so etwas wagen und eine Serie wie K-ON! lizensieren. Nur die DVD’s von Kazé zu kaufen und zusätzlich auch noch die BD’s aus dem Ausland zu importieren wäre schon eine sehr kostspielige Aktion und so wird es wohl leider darauf hinauslaufen, dass ich nur importiere und Kazé so mich als einen potentiellen Käufer verliert weil sie fest an der DVD festhalten. Mal sehen wie ich es mache, es wird auch wohl stark vom Preis und den Extras abhängen wie ich mich endgültig entscheiden werde, die Synchro ist mir eh egal.

Reply
Kenshin 19. Februar 2011 - 21:23

Toller eintrag sensi bin genau deiner meinung aber bis juni ist ist es noch lang und die uk version wird sicherlich auch nicht die welt kossten.

Von Bandai bin ich enteuscht ,Haruhi 2 in so ner billigen box herauszubringen ist wohl die frecheit.Da sieht die gesamtausgabe von Kaze von der ersten staffel viel besser aus und hat auch mehr zu bieten

Reply
Hamu-Sumo 20. Februar 2011 - 11:02

Na ja, ich kann Kazés Haltung schon nachvollziehen. Warum das Risiko mit Blu-ray eingehen, wenn man schon bei DVDs Probleme hat auf eine vierstellige Verkaufsanzahl zu kommen?

Ich bin ja mal höchst gespannt, wie die BD-Verkäufe von Eden of the East sein werden. Ich hoffe nach Release wird UA darüber mal ein, zwei Worte verlieren.

Reply
Bugy 20. Februar 2011 - 19:27

Hm, hab die Serie bis jetzt noch nicht gesehn. Sollte mal probe schaun. Hab aber auch hohe erwartungen dran!

Reply
Fluxx 21. Februar 2011 - 18:27

Keine BR kein Geld für Kaze. Bei Eden wart ich sogar auf das DE Release und zahl was drauf, aber das ist es mir wert.

Reply
Bugy 21. Februar 2011 - 18:50

Die Bestätigung ist draussen. Leider keine BD…

Reply
Emu 21. Februar 2011 - 19:27

…und es ist mal wieder die übliche „Blu-Ray ist noch nicht soweit“-Erklärung. K-On wäre wirklich mal ein Titel gewesen, bei dem man die BD hätte pushen können, wenn man das ganze richtig vermarktet hätte, also nicht eine besser ausgestattete DVD daneben gestellt wird. Die Erklärung finde ich wirklich genial.

Zitat: „Es ist nicht die Aufgabe der Verlage, eine neue Technologie im Markt durchzusetzen – und dabei Geld zu verlieren! Das ist das Interesse (und das Problem) der Erfinder dieser Technologie.“

Da schüttel ich nur mit dem Kopf. Ich dachte eigentlich immer, dass bei Firmen, die im Unterhaltungssektor, speziell im Filmbereich, beheimatet sind, selber Interesse an qualitativ hochwertigen neuen Technologien besteht, die ihr Produkt aufwerten. Da lag ich wohl falsch.
Bei Kazé will man wohl wirklich nicht innovativ sein und nur auf Nummer sicher gehen, das kann gut gehen, muss es aber nicht. Da kann man als Käufer dann eben nur den Geldbeutel sprechen lassen und keine Kazéprodukte mehr kaufen. Wirklich schade, da ich nach 2010 eigentlich Kazé erst für mich wiederentdeckt habe. Bekommt eben Universum Anime mein Geld und die US-Publisher.

Reply
Fluxx 21. Februar 2011 - 19:27

Die Arroganz in der Antwort des Kazé Posters geht eindeutig zu weit. Da sieht man mal, das die glauben ihre Kunden wären alle 13 und ein Kullerkeks. Naja, soll sie machen, ich bleib bei der US BD. Einer weniger und nach dem Post wahrscheinlich dauerhaft.

Der Brüller ist besonderes wie sie versuchen die Bildqualität der BR runterzureden und so tun als wenn 6 Jahre nach release nur EAs das medium nutzen…NC

Reply
Emu 22. Februar 2011 - 00:25

Ich schreib das jetzt mal extra hier rein und nicht ins Kazé-Forum, da will das eh keiner lesen.

Respekt von meiner Seite, dass du es immer wieder versuchst, deinem Beitrag im Kazé-Forum kann ich absolut nachvollziehen. Die üblichen Verdächtigen werden ihn trotzdem zerflücken, ignorieren oder daran vorbei argumentieren. Aus deinem Beitrag und auch im aktuellen Podcast höre ich einen Mix aus Resignation und Wut heraus, man merkt, dass K-On! für dich nicht irgendein 0815 Anime ist, da macht es mich fast traurig, dass Kazé im Moment so stur ist.

Sie sitzen da auf ihren Zahlen und Informationen und blocken alles ab, was ihnen nicht gefällt, nach dem Motto „Ist so, können wir nix gegen machen“. Wenn sie wenigstens mit ein paar Informationen rausrücken würden, vielleicht zu einer etwas älteren Serie, könnte man als unwissender Fan eventuell ein wenig die Sichtweise nachvollziehen. Ich verstehe nicht, wieso das in den USA geht, da werden bei ANNcast auch nicht alle Zahlen offen gelegt, aber es gibt ein paar Brocken für die Fans, die sich dann ein Bild machen können. Aber wir sollen immer nur die aktuelle Marktsituation verstehen, die ja ach so schlecht ist. Da frage ich mich aber schon, wieso bei Kaze einige Serien in letzter Zeit so schnell vergriffen waren. Es scheint also nicht alles gleich zu laufen, wie soll man sich da ohne Informationen ein genaues Bild machen und Verständnis für die Lage der Publisher zeigen können.
Sie müssten ja nur hingehen und zum Beispiel sagen: „Blu-Ray bei K-On! wäre möglich gewesen, allerdings hätten wir so viele BD verkaufen müssen, wie wir mit Haruhi an DVDs verkauft haben, das war leider nicht drin, sorry.“

Möglichkeit 2 wäre, einfach Facebook und Forum zu schließen und somit den Kontakt zu den Fans zu limitieren, wie es Section23 in den USA macht. Aber scheinbar will Kazé ja Feedback haben, aber dann muss man auch alle Seiten betrachten und nicht nur das lesen, was man möchte.

Reply
TMSIDR 22. Februar 2011 - 13:10

Aus den K-ON! und BD-Themen werde ich mich erstmal im Kazé-Forum fernhalten, denn meine Meinung ist ja nicht erwünscht^^;. Ich kann mich noch an die ganzen Fails von AV aus AnimeaufDVD.info-Foren-Zeiten erinnern…seitdem betrachte ich vieles erstmal kritisch, was von denen gemacht wird. Und viele ihrer Aussagen sind einfach blöd formuliert.

Reply
⇒ K-ON! lizenziert • Anime Forum 22. Februar 2011 - 14:27

[…] Was haltet ihr davon? Unteranderem wird K-ON! in Deutschland nur als DvD zu erhalten sein!!! Quelle: SOS-Brigade.de + […]

Reply
Sascha 24. Februar 2011 - 10:52

Da warte ich eben auf die UK-BD, sooo teuer werden die schon nicht und es ist kein Zoll zu befürchten.

Sorry, aber bei solch einer Serie, kann ich nicht zur DVD greifen, wenn die Blu Ray so nah ist und auch noch Code B von Haus aus dabei haben wird.

Und wie von Euch befürchtet, (TMSIDR, Jim) werde ich nicht der einzige sein, der so denkt!

Reply
Erste Zusammenfassung K-ON! in DACH | krachb00ns 25. Februar 2011 - 17:57

[…] interessante Diskussionen zu diesem Thema findet ihr bei: TMSIDR und […]

Reply

Leave a Comment

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK Weiterlesen

Privacy & Cookies Policy