Und schon wieder eine News für den deutschen Animemarkt. So ließ die Animania auf ihrer Webseite gerade verlauten, dass der Ion – New – Media Anime Ableger Animaze im Juli 2012 Jin – Roh auf Blu-ray veröffentlichen wird. Der Film wurde in Deutschland bereits im Jahre 2000 durch den Publisher OVA Films veröffentlicht und unter anderem schon auf ARTE im Fernsehen ausgestrahlt. Aufgrund seiner damals guten Rezeption durch das Publikum ist es nun kein Wunder, dass Animaze den Film noch ein mal in HD veröffentlicht.

Das Drehbuch zu Jin – Roh schrieb Mamoru Oshii (u.a. Ghost In The Shell) und Production I.G. produzierte den Anime.

Die Story findet in einem alternativen Tokio zehn Jahre nach dem zweiten Weltkrieg statt. Es wird beherrscht von Großdemonstrationen und Anschlägen gegen die Regierung durch Terrorgruppen. Als Mitglied der „Wolf Brigade“ ist Kazuki Fuse Mitglied einer speziellen Anti Terror Einheit der Hauptstadtpolizei. Bei einem Einsatz stellt er ein junges Mädchen und muss hilflos beobachten, wie dieses sich selbst in die Luft sprengt.  Der durch den Zwischenfall sowieso schon verwirrte Kazuki trifft kurz darauf auf die Schwester des Mädchens und es entwickelt sich eine ungewöhnliche Beziehung.

Ich bin froh, da ich die düsteren Politthriller Werke Jin – Roh und Ghost In The Shell von Mamoru Oshii sehr genoss. Er kreiert mit seinen Werken eine wunderbar dichte Atmosphäre und Intensität, die ich gar nicht richtig hier in Worte fassen kann. Er stellt sich gesellschaftskritischen und philosophische Fragen an die sich so manch anderer Schreiberling nicht wagt. Und das Charakterdesign, ja, was soll man da sagen. Wer Killzone gespielt hat wird wissen, dass das Design der Helghast auf dem der „Jin – Roh“ oder „Wolf Brigade“ aufbaut. Für mich einfach ne gute Nummer. Wer Ghost In The Shell mit seinen politischen und moralischen Intrigen mochte, wird Jin – Roh wohl auch mögen und das ganze jetzt in blau. Versaut das bloß nicht Animaze!