Mal etwas das Loot-Backlog abarbeiten…denn bevor ich zu aktuellen Bestellungen übergehe, wollte ich die älteren Käufe nun nicht ganz ignorieren…

In CupcakeStars und meinem Urlaub sammelten wir eine Kyoani Shop – Bestellung ein und besuchten natürlich auch den Shop vor Ort in Kyoto. Für mehr Außen-Fotos des Studios verweise ich mal auf einen alten Artikel.

Tatsächlich besaß ich noch gar nicht Teil 1, aber wenn man Teil 2 im Laden so vor sich rumliegen hat, dann greift man halt einfach mal zu. Es handelt sich hierbei um ein Artbook zur Produktion von Kyokai no Kanata (TV/FILM).

ISBN 9784907064426 / KYOG-KK50 / 2000 Yen / 70 Seiten

Die ersten 30 farbigen Seiten zeigen diverse Hintergründe:

Weiter geht es mit dem Set Design, worunter man hier die Schauplätze als S/W-Zeichnung versteht.

Die letzten 11 Seiten zeigen dann die Designs der Yomu:

Vor allem die Artboards sind wirklich schön anzusehen und zeigen den Detailreichtum der Hintergründe sehr schön und für den Preis finde ich dieses kleine Artbook sehr gelungen.

 

Weiter geht es mit einem Guide Book zur ersten Staffel von Sound! Euphonium:

ISBN 9784907064327 / KYOG-HE10 / 72 Seiten / ca. A5 / 1800 Yen

Zwar ist das Büchlein nicht gerade groß, bietet aber trotzdem einen schönen, glänzenden Umschlag und wirkt hochwertig verarbeitet.

Zunächst werden die Charaktere und ihre „Bereiche“ im Club vorgestellt. Während die Hauptcharaktere noch Doppelseiten bekommen, müssen sich Nebencharaktere mit Drittelseiten begnügen.

Dann wird die Handlung der ersten Folgen erzählt:

Danach beantworten die Seiyuus der 4 Hauptmädchen ein paar Fragen:

Zu jedem Charakter darf man dann noch ein paar Zeichnungen aus der Produktion bewundern, die die Animationsphasen schön wiedergeben:

Nun folgen ein paar Interviews:

Da viel Aufwand betrieben wurde, um die Instrumente in der Serie realistisch darzustellen, räumt man diesen auch im Guide Book noch etwas Platz ein:

Zu guter Letzt werden noch ein paar Hintergründe gezeigt:

Natürlich ist man in diesem Guide Book ohne Japanischkenntnisse etwas aufgeschmissen, aber die Sammlung will ja gefüllt werden. 😉

 

Nun folgt ein kleiner Nachkauf, denn irgendwie vergaß ich zuvor das Creator’s Message Book zu Kyokai no Kanata zu bestellen.

ISBN9784907064310 / KYOG-KK38 / 106 Seiten / 1500 Yen

Es handelt sich hierbei um eine Ansammlung von Nachrichten bzw. Kommentaren zur Serie inklusive Zeichnungen vom Staff.

Auch ohne Japanischkenntnisse findet man doch hier viele schöne Zeichnungen zum bestaunen, bei denen man auch gut sehen kann, welche Charaktere bei den Machern am Beliebtesten waren.

Einen kleinen Tischkalender (ohne Beschränkung auf bestimmte Jahre) nahm ich dann noch spontan mit, damit man jeden Tag mit einem neuen Motiv zu Sound! Euphonium bereichern kann. 😉

Genau genommen fand CupcakeStar die folgenden Lesezeichen bei Kotobukiya, aber die verkaufen die dort in ihrer „Kyoto Animation Original Goods“-Ecke.

Den niedlichen Asuka-Anhänger fand sie dagegen wieder im KyoAni Shop.

Zudem kaufte sie noch direkt im Laden diese beiden Chuunibyou – Clear Files im Angebot.

Der Kyoakai no Kanata Zusammenfassungsfilm Kyoukai no Kanata Movie: I’ll Be Here – Kako-hen war ursprünglich nur direkt in den Kinos erhältlich, in denen der Film lief, aber einige Monate später wurde er auch im offiziellen Shop bestellbar.

Ich wunderte mich etwas, dass die Blu-ray in einer DVD-Hülle kommt…

Der Film hat immerhin eine 5.1 Tonspur bekommen und als Extras gibt es Trailer und eine Art Musikvideo des bekannten Tanzes aus der Serie. *_*

Das „Booklet“ ist recht knapp, aber es ist nun mal auch nur ein Zusammenfassungsfilm ohne neue Szenen (soweit ich das beurteilen kann).

Für so einen Film fand ich ihn aber ganz gut zusammengeschnitten.

Dann kaufte ich mir noch die 3. Light Novel von Chuunibyou, die offenbar einen neuen Charakter enthält. Eine Übersetzung ist aber leider nicht in Sicht.

Dann kaufte CupcakeStar noch ein Poster für den Flur…

…ein weiteres für ihr Zimmer…

…und wir zusammen eins für das Wohnzimmer.