Vor ein paar Tagen machte mich JimmPantsu per ICQ in einem Nebensatz darauf aufmerksam, dass von dem klassischen Haruhi Konzert (Suzumiya Haruhi no Gensou) ja auch eine DVD in Sicht ist. Die CD, die vor ein paar Monaten erschien, besitze ich ja, und jedem, der nur etwas die Hintergrundmusik von Haruhi, mag, sollte ihr ruhig mal ein Ohr gönnen. Witzigerweise wussten meine üblichen Quellen wie cdjapan,co.jp oder amazon.co.jp oder das Animesuki-Forum nix davon, und der einzige englischsprachige Onlineshop, der die DVD kannte, war AmiAmi, und genau den nannte mir JimmPantsu auch.

Aber mittlerweile hat auch Amazon.co.jp die Scheibe im Angebot und damit auch auch eine Vorbestellung mehr. Am 26.2. ist es schon soweit.

Dann blieb vorhin fast mein Herz stehen, als mein RSS-Feed von CD-Japan meldete: „Haruhi Suzumiya box set!“. Meine Finanzplanung der nächsten Monate brach zusammen, ich spielte mit dem Gedanken, eine Niere zu verkaufen, da sich in meiner Fantasie gerade eine Blu-ray-Ankündigung entwickelt hatte. Auf dem Weg zum Klick auf den Link (in solchen Zeiten ist mein Gehirn zum Schnelldenken fähig) kam mir aber schon der Gedanke, wenn’s eine Ankündigung von was blauem wäre, würde doch bestimmt der Begriff „Blu-ray“ dort werbewirksam platziert worden sein. Dann dachte ich mir, DVDs könnte ich ignorieren, sind ja nur DVDs…aber ich fragte mich auch gleich, warum man eine Sammelbox ankündigen sollte, während die normale DVD-Veröffentlichung noch in vollem Gange ist…

Während ich also der Logik von Kadokawa zweifelte (passierte zuvor noch nie..^^;), baute sich dann die Produktseite auf, mein Blick fiel auf Rubrik „Book“ und dann auf den Preis, und schließlich auf die Beschreibung:

Set of Haruhi Suzumiya items: (1) The Melancholy of Haruhi Suzumiya Sasa no Ha Rhapsody volume 1 with English subtitles, (2) Painting book „Haruhi Shugi“ drawn by Noizi Ito, (3) Haruhi Plate (NFS), (4) folded promotional poster (NFS), (5) Promotional swing POP (NFS)

Ok, Artikel Nr. 1 des Inhalts ist wohl die DVD mit Bamboo Leaf Rhapsody. Besitze ich. Ich vermute hinter Nr. 2 versteckt sich das wunderschöne Haruhi Artbook von Noizi Ito, habe ich auch. Der Rest ist dann wohl der Bonuskram, „plate“ könnte eine Art Nummerschild sein, Poster ist klar (wow, sogar mit geknickten Kanten, gerollte Poster sind eh nur was für Mädchen^^;) und was ein werbendes „swing“ POP sein soll, weiß ich nicht. NFS steht wohl für Not-For-Sale, also ist das Kram, der nicht schon einzeln die Läden dieser Welt gefüllt hat. Könnte auch sein, dass Kadokawa auf die Art und Weise ihre Lager mit Haruhi-Artikeln leeren möchte, da sich ja wegen dem Endless Eight-Ärger ja auch Bamboo Leaf Rhapsody wohl etwas schlechter verkauft hat als die DVDs der ersten Staffel.

Hätte ich zu viel Geld, würde ich zuschlagen, und im Notfall den doppelten Kram verkaufen, aber da Clannad in Sicht ist und ein neuer Fernseher her muss, werde ich wohl passen. Das Angebot ist aber nicht schlecht, wenn man die Hauptartikel nicht schon hat, zumindest wenn Amazon da wieder etwas Rabatt geben würde, wobei ich das Set dort aber noch nicht entdeckt habe.

]evangelion_datenroku

Dann mal was ganz anderes, und zwar eine kleine Evangelion-Neuigkeit, die auch nur bedingt neu sein könnte. Dark Horse veröffentlicht ab August 2010 Evangelion: Gakuen Datenroku, ein weiteres Spin Off, das diesmal eher im Shojo-Stil gezeichnet ist. Für mehr Infos verweise ich mal auf Wikipedia. Das ganze wurde wohl bei der Con Anime Weekend Atlanta angekündigt, aber die Info erreicht mich erst jetzt, da es im Redaktionsteil des 3. Bandes von dem „Shinji Ikari Raising Project“ noch mal schwarz auf weiß steht. Und das gute Stück lieferte mir Amazon gestern.