Home Suzumiya Haruhi no YūutsuBücher Haruhi Suzumiya Illustrations Autumn & Winter

Haruhi Suzumiya Illustrations Autumn & Winter

by TMSIDR

Hmm, schon wieder ein Post, das ich schon vor Wochen machen wollte…und der nächste Podcast ist schon wieder im Kasten, also wohl wieder nur ein Post zwischen den Podcasts…wobei ich zu meiner Verteidigung sagen kann, dass ich ja auch noch einen Review der dt. Blu-ray von Summer Wars verfasst habe und sowas dauert leider auch immer länger als man hofft.

Hier geht’s nun zumindest um das nächste Artbook von Haruhi, das diesmal allerlei bunte Bilder aus dem Herbst und den Winter enthält, also auch das ein andere Disappearance-Motiv hat seinen Weg zwischen die Buchdeckel gefunden, wobei man aber keine Angst vor schlimmen Spoilern haben muss.

Erstmal gibt’s aber ein paar spannende Daten_

jap. Name: 涼宮ハルヒイラストレーションズ 秋・冬
ISBN: 978-4048545280
Preis: 1800 Yen (ohne Steuern)
Umfang: ca. 192 Seiten, davon 176 in Farbe
Erscheinungsdatum: 30.9.2010
Gewicht: 1070g^^

Es ist doch etwas dicker als das sommerliche Gegenstück, der Preis ist aber immer noch sehr angenehm.

Los geht’s auch gleich mit „The Sigh of Haruhi Suzumiya“:

Natürlich gibt’s auch etwas Manservice….:

…aber Mikuru wird natürlcih auch öfters in rechte Bild gerückt (ich glaube aus dem Motiv hatte ich damals die Mikuru für’s Logo entliehen^^;)…:

…das Schulfestivval darf auch nicht fehlen…:

…und Gekisou darf auch nicht fehlen:

Wenn ich mich recht erinnere, sind das folgende Cover der Radio-Show-CDs oder sowas:

Die Cover der normalen Haruhi Season 2 / 2009 DVDs dürfen natürlich nicht fehlen:

Das folgende Motiv finde ich irgendwie witzig…vor allem Yuki sieht mal so richtig nachdenklich aus:

Ach ja , Disappearance *_*:

Wenn ich nächstes Jahr keine Disappearance-Cosplays sehe, bin ich traurig! Es gibt übrigens ganze 7 weihnachtliche Motive…

Natürlich folgt aber auch noch jede Menge an Bildern, die keiner Jahreszeit zuzuordnen, wobei ich nahezu alle irgendwo schon mal gesehen habe, da die Imageboards ja immer fleissig am Scannen sind.

Am Ende folgen noch 9 Seiten mit Skizzen und Kommentaren:

Die Auflistung der Quellen darf natürlich nicht fehlen:

Mehr Haruhi wird man wohl nirgendwo für so wenig Geld kriegen können und die Verarbeitung und das Papier sind auch vollkommen in Ordnung. Besonders interessant fand ich, dass die Motive zwar alle vom Stil her sehr ähnlich sind, aber das Charakterdesign doch etwas schwankt, wobei ich auch viele Motive mit dem K-ON!-verwandten Design auch sehr hübsch finde. Ich bin ja mal gespannt, wie das Charakterdesign bei einer zukünftigen Serie aussehen wird.

Übrigens hat auch Ultimagemax bei Cartoon Leap einen Beitrag zu dem Büchlein verfasst, wer also noch mehr Fotos sehen will, kann dort ja vorbei schauen.

You may also like

3 comments

Desty7 15. November 2010 - 13:53

Ein Haruhi Artbook ohne Noizi Ito Illustrationen ist eher nix für mich ^^

Ein Softcover Artbook das über 1 KG wiegt is eher Selten .

Trozdem ein Schönes Teil 🙂

Reply
TMSIDR 17. November 2010 - 01:15

Naja, das Noizi Ito-Artbook von Haruhi habe ich ja auch, wobei ich das auch schöner finde.

Reply
Mikaya 15. November 2010 - 20:26

Das „Artbook“ enthält wirklich wunderbare Bilder. Das Cover und die Coverrückseite sind aber etwas gewagt finde ich. Wäre mir persönlich jetzt zu vollgestopft mit den Charakteren. Aber so weiß man wohl am besten das wirklich von jedem Charakter Illustrationen vorhanden sind^^

Darf man fragen welche Imageboards du nach Scans durchforstest?
Mir wären da nur diese hier bekannt:
http://haruhi.img.free.fr/index.php?/categories

http://www.ferricorp.com/gallery-list

http://www.zerochan.net/

http://www.minitokyo.net/

Reply

Leave a Comment

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK Weiterlesen

Privacy & Cookies Policy