Home Diverse News DVD-Only geht weiter in Deutschland…

DVD-Only geht weiter in Deutschland…

by TMSIDR

Die neue Animania ist da und damit auch neue Anime-Lizenzen in Deutschland! Kazé beschert uns im Juni den Eureka 7-Film „Eureka seven: Good night, Sleep tight, Young lovers“ und wer nun fragt, warum bringt den nicht Beez (Bandai brachte ihn in den USA)? Naja, Beez ist mit nämlich mit Tatami Galaxy und House of Five Leaves beschäftigt!

Wie in der Überschrift aber schon erwähnt, gibt’s das alles nur auf DVD…und die beiden Noitamina-Serien sogar nur Japanisch mit dt. Untertiteln. Kazé liefert natürlich einen deutschen Dub und der Film wird in dieser Form auf der AnimagiC 2011 Premiere feiern. Wenn ich mich an die extrem schlechte Bildqualität der Vorstellung vom Animotion-Filmfestival von 2009 erinnere, schüttele ich mich innerlich immer noch (damals war der Film natürlich noch jap. mit englischen Untertiteln). Den Film besitze ich schon als Code A-BD von Bandai, also kann Kazé die DVD gerne behalten. Bei den beiden Serien hätte ich zumindest bei Tatami Galaxy zugeschlagen (House of bla fand ich etwas öde), aber auf DVD, nein danke! Wobei ich auch verstehen kann, dass man da keine BDs bringt, da beide Serien alles andere als Mainstream sind. Und wer jetzt heult, dass es keinen Dub geben wird, dem empfehle ich mal, in Tatami Galaxy reinzugucken: Die sprechen da mit einer so unglaublichen Geschwindigkeit, dass man wirklich fähige Sprecher bräuchte und das würde wohl das Budget für so eine Serie sprengen. Ich würde Beez natürlich immer noch eher mal zu Lucky Star raten, aber mit einer OmU-Veröffentlichung geht man ja kein großes Risiko ein, also kann man nun auch mal versuchen Niveau-Tiefflieger ala Hinako auszugleichen, also finde ich die Wahl zumindest von dieser Seite her gut. Wir sind wohl auch eh nur wieder Nutzniesser der UK-Veröffentlichung, die ja schon vor längerer Zeit angekündigt wurde.

Den Eureka 7-Film nur auf DVD zu veröffentlichen enttäuscht mich mal wieder, denn scheinbar stehen die Rechte ja international zur Verfügung. Und der Film hätte es ohne Zweifel verdient. Ob Bonusmaterial dabei sein wird, steht übrigens wohl noch nicht fest. Auf der US-BD gab’s immerhin ein Maing Of.

Wenn das übrigens nun die positive Überraschung von Kazé für den Februar sein soll…..naja…vielleicht passiert ja noch ein Wunder bis Juni und der Film kommt doch auch in blau…

Quelle: Anisearch 1, 2

You may also like

8 comments

Karl 31. Januar 2011 - 21:19

„Den Eureka 7-Film nur auf DVD zu veröffentlichen enttäuscht mich mal wieder, denn scheinbar stehen die Rechte ja international zur Verfügung. Und der Film hätte es ohne Zweifel verdient.“
Hahahaha…. nein.

Abgesehen davon bin ich als Teil der Bevölkerung die zu arm für einen Umstieg um Blurray sind wenig schockiert. Sind BD wirklich schon so lohnenswert? (besonders in Deutschland)

Reply
TMSIDR 31. Januar 2011 - 21:39

Hmm, nun bin ich verwirrt, mochtest du den Film nicht? Die Serie mochte ich lieber, aber der Film hat Spass gemacht und die Story war auch ganz in Ordnung.

Naja, einige Filme erscheinen hier ja schon /Evangelion 2.22 sieht richtig gut aus und die Ghibli-Sachen sind auch fein) und wenn man nen großen Fernseher hat, dann mag man irgendwann keine DVDs mehr. Vor allem ist es doch blöd, dass Fansubs mittlerweile besser aussehen als die DVDs, die hier dann erscheinen. Das Problem sehe ich bei mir bei Tatami Galaxy.

Reply
Karl 1. Februar 2011 - 07:13

Ich bin kein Freund des Filmes. Mir gefielen so kleine Sachen wie Renton und Eureka als Kinder oder Eurekas Haare am Ende. Aber im großen und ganzen war ich enttäuscht.

„Vor allem ist es doch blöd, dass Fansubs mittlerweile besser aussehen als die DVDs, die hier dann erscheinen. Das Problem sehe ich bei mir bei Tatami Galaxy.“
Hahaha. Guter Punkt, ich habe mir letztens Tsukihime Complete in englischer Ausgabe gekauft (Ja, fragt nicht nach warum in drei Gottes Namen ich ausgerechnet Tsukihime erstehe xD). DVD eingelegt und war gerade zu entsetzt wie die Bildqualität war – im Gegensatz zu dem was mir das Internet hätte bieten können.

Reply
TMSIDR 2. Februar 2011 - 00:28

Ich glaube bei mir half, dass der Chef von Bones vorher ein paar erklärende Worte abgegeben hat (war Ehrengast in dem Jahr)^^.

Für mich einfach nur einer der unterhaltsameren Filme, die auf Serien beruhen und optisch gefielen mir einige Szenen sehr gut. Vielleicht bin ich auch einfach mit den richtigen Erwartungen ran gegangen^^.

Reply
JimmPantsu 31. Januar 2011 - 21:39

Bei Filem wird sich BluRay bestimmt lohnen, das hat schon alleine der Blick auf das BD/DVD Verhältniss beim Verkaufsstart von 2.22 auf der AnimagiC gezeigt. Das Anime-Fan dasein kommt meistens mit einer bestimmten Technik affinität hinzu, so dass man dort ziemlich schnell auf neue Technikzüge aufspringt. Zudem verwöhnen Fansubs mit BD als Source.

Zudem wird der Umstieg auch immer günstiger

Reply
JimmPantsu 31. Januar 2011 - 21:41

*Filmen…. schreiben will gelernt sein. Wobei, es gibt da ja so bearbeitungs Plug-Ins *hust*

Reply
Miki 1. Februar 2011 - 13:31

Naja, ich würde bezüglich des „Eureka Seven“-Movies mal abwarten. Letztes Jahr wurde „Summer Wars“ auch nur auf DVD angekündigt, jedoch kam dann doch auch eine BD. Vielleicht haben wir ja diesmal auch so viel Glück.

Reply
TMSIDR 2. Februar 2011 - 00:26

Die „Hoffnung“ habe ich auch noch nicht aufgegeben, aber es ist ja besser jetzt schon mal etwas zu meckern, bevor es zu spät ist^^.

Reply

Leave a Comment

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK Weiterlesen

Privacy & Cookies Policy