Pünktlich zum fast vollendeten Jahr kommt mal wieder ein Kalender-Loot-Post, inklusive total professioneller Bewertungen, die von Neutralität nur so sprühen…

Irgendwie wird es jedes Jahr gefühlt ein Kalender mehr und ich kann mich nicht mehr daran erinnern, ob ich das nun mit Absicht gemacht habe, oder ob das ein Versehen war…

Evangelion 2014

Evangelion_2014_01

Puh, Kaworu auf dem Cover…ich befürchtete schon wieder das Schlimmste!

Evangelion_2014_02

Überraschend, dass die beiden das Jahr einleiten.

Evangelion_2014_03

Nebencharaktere, ich bin erstaunt! ^^

Evangelion_2014_04

Ein feines Asuka-Motiv, bin zufrieden!

Evangelion_2014_05

Rei ist halt Rei…vor allem in 3.0.

Evangelion_2014_06

Schön dynamisch!

Evangelion_2014_07

Im Anbetracht des Filmes kann ich damit leben, sogar weniger von beiden als erwartet. ^^

Zeichnerisch gab es schon bessere Evangelion-Kalender, aber besser als den von 2013 finde ich ihn dann doch. Und immerhin sind die Motive alle neu, was ja eher die Ausnahme bei Anime-Kalendern ist.

Sword Art Online 2014

SAO_2014_01

Das letze Mal war nur Aincrad dabei und ich hoffte dieses Mal auf einen Fairy Dance-Kalender, aber leider waren sie nicht mutig…

SAO_2014_02

Das Motiv habe ich schon mehrmals in irgendwelchen Formen hier rumliegen, aber es ist ja ganz ok. Möglicher Untertitel: Kirito und sein Ainrad-Harem. 😉

SAO_2014_03

Dies ist etwas klein, aber durchaus ganz niedlich.

SAO_2014_04

Im Prinzip ganz hübsch, aber Asuna…also gähn. 😉

SAO_2014_05

Pluspunkte für Yui, zu Asuna sage ich mal nix. ^^

SAO_2014_06

Yay, Leafa, endlich! Gefällt mir gut, auch wenn die Perspektive ganz schön seltsam wirkt durch die Größenverhältnisse. ^^;

SAO_2014_07

Schnarch… 😉

Ich mag das Charakterdesign von Sword Art Online sehr gerne, deswegen hoffte ich auch auf gelungene Motive. Da wurde ich etwas enttäuscht (irgendwie war das fast zu erwarten) und man sollte bei solchen Kalendern einfach mehr Hochkant-Motive nehmen, wenn man eh schon nur bekannte aus Magazinen etc. nimmt. Nächstes Jahr greife ich aber vielleicht wieder zu, in der Hoffnung, dass Sinon ein paar schöne bekommt. ^^;

Suisei no Gargantia / Gargantia on the Verdurous Planet 2014

gargantia_2014_01

Die Serie war mein Lieblingsanime des Jahres, also war der Kalender Pflichtprogramm.

gargantia_2014_02

Wunderbar, etwas Drama, Amy, Grace, Chamber, Ledo, cool!

gargantia_2014_03

Auch ein sehr schönes Motiv.

gargantia_2014_04

Joah…Fanservice….

gargantia_2014_05

Noch etwas mehr klassischer Fanservice, aber durch Chamber und den verärgerten Ledo macht das Motiv doch noch etwas mehr her. Und Grace!

gargantia_2014_06

Auch mal etwas partiell ernster, wunderbar!

gargantia_2014_07

Zum Schluss ein wunderbares Amy-Only-Motiv. *_*

Zwar wurden hier auch nur bekannte Motive verwendet, aber sie passen gut zu einem Kalender, mir gefällt er wirklich sehr gut!

Tamako Market 2014

Tamako_2014_01

Da die Welt Tamako Market nicht so gerne mag wie ich und manch anderer, gibt es leider nur einen kleinen Kalender. Die Motive sind aber immerhin A4 und die Verarbeitung ist wie bei den anderen Kalendern aus der Kyoto Animation Produktion sehr gut.

Tamako_2014_02 Tamako_2014_03 Tamako_2014_04 Tamako_2014_05 Tamako_2014_06 Tamako_2014_07

Hier muss ich gar nicht jedes Motiv kommentieren, denn ich finde alle toll! Vor allem finde ich sehr schön, dass die meisten so aussehen, als würden die Charaktere für Fotos posieren. Einfach ein unglaublich warmer, fröhlicher Kalender!

Kyokai no Kanata 2014

Kyokai_no_Kanata_2014_01

Auch wenn die Serie ihre Mängel hat, die Optik und die Charaktere mag ich sehr gerne. Und wie bei Kyoto Animation gewohnt, überlegen sie sich für Kalendermotive über schöne Ideen, die wunderbar zur Jahreszeit passen.

Kyokai_no_Kanata_2014_02

Hübsche Winterkleidung und der für die Serie typische Humor. ^^;

Kyokai_no_Kanata_2014_03

Ein Nebencharakter vorne und schöne Arbeit mit den verschiedenen Ebenen , schön!

Kyokai_no_Kanata_2014_04

Auch sehr gelungen!

Kyokai_no_Kanata_2014_05

Hier steht wieder Niedlichkeit und etwas Humor eher im Hintergrund als Mädels nur sexy in Pose zu setzen. Sehr knuffig geworden!

Kyokai_no_Kanata_2014_06

Auch wieder ein eher witziges Motiv, vor allem die einzelnen Kostüme sind echt gelungen, finde ich!

Kyokai_no_Kanata_2014_07

Auch sehr schön geworden, vor allem Ai ~

Wie schon bei Hyouka, K-ON! und Haruhi kann Kyoto Animation hier glänzen mit passenden Motiven. Der minimal höhere Preis von 2000 Yen im Vergleich zu den „normalen“ Kalendern anderer Hersteller spiegelt sich hier auch in höherer Qualität nieder. Nur schade, dass man die Kalender nicht in den üblichen Läden bekommt.

Chuunibyou demo Koi ga Shitai! 2014

Chu-2_2014_01

Bislang gab es nur einen Posterkalender, einen kleinen Schulkalender und einen grösseren Schulkalender (letzterer mit Illustrationen im LN-Stil) von der Serie, aber nun ist die Zeit für einen normalen Kalender angebrochen.

Chu-2_2014_02 Chu-2_2014_03 Chu-2_2014_04 Chu-2_2014_05 Chu-2_2014_06 Chu-2_2014_07

Da das Konzept hier eher charakterbasiert ist, ersparte ich mir einzelne Kommentare. Zeichnerisch finde ich ihn sehr gelungen, nur hätte ich mir eher sowas wie bei Kyokai no Kanata gewünscht, also zu Jahreszeiten passende Motive. Und wo ist eigentlich Yuta? ^^;

Für Satone wäre es ja etwas zu früh gewesen, vermute ich mal…

Das war’s nun mit der Kalenderausbeute dieses Jahr. Den Free!-Kalender hatte ich mir dann doch erspart. ^^;