Genau genommen sind nicht alle Artikel aus dem diesem Blogeintrag im Kyoani Shop selbst bestellt worden, sondern ein paar bestellte ich über Amazon Japan Marketplace per Tenso, da ich damals „verpasst“ hatte, sie rechtzeitig direkt im Shop zu bestellen. Da aber alle Artikel mal im Shop verkauft wurden, passt das irgendwie schon. 😉

Los geht es mit etwas ganz Spektakulären!

Nämlich ein Werbezettel für Liz und der Blaue Vogel, der der Bestellung aus dem Shop beilag.

Und dann kommen wir auch schon zum ersten Artikel, den ich per Tenso bei einem Anbieter bei Amazon Marketplace nachbestellen musste: Phantom World Creator’s Message Book. Zum Glück war der Preis recht nah am Original und der Zustand ist wie neu.

KYOG-PW14
2000 Yen
122 Seiten (s/w)
ISBN 9784907064488

Wie bei den ähnlichen Büchern zu anderen Serien von Kyoto Animation aus den letzten Jahren, zeichnen wieder viele der Leute, die an der Serie mitgearbeitet haben und/oder schreiben kleine Texte an die Fans.

Ich mag diese Bücher immer sehr gerne da man im Prinzip jede Menge offizielle Fanarts bekommt und der Preis ist auch ok für den Umfang.

Nein, das ist keine Adaption oder die Vorlage zu Chuunibyou demo Koi ga Shitai! Movie: Take On Me –, sondern „nur“ die die 4. Light Novel der Vorlage, von der sich der Anime soweit entfernt hatte, dass sie wohl wenig mit dem Film zu tun hat (vermute ich). Um den Film zu bewerben und die Erstauflange aufzuwerten, wurde die Light Novel aber mit einem zusätzlichen Umschlag ausgestattet.

648 Yen
ISBN 978-4-907064-76-1

Vielleicht kommt davon ja noch mal eine Fanübersetzung…Vol. 3 scheint aktuell von einer Gruppe in Arbeit zu sein. Da ist der Stand wohl Kapitel 7 von 10.

Als nächstes schaut eine alte Bekannte mal wieder vorbei:

Und zwar Haruhi mit dem letzten fehlenden Artbook zu dem Franchise: Suzumiya Haruhi Famous Scene Line Drawing Collection – Vol. 2!

KYOG-HA07
2500 Yen
118 Seiten
JAN 4562199503183

Das hatte ich natürlich auch über Tenso von Amazon Marketplace kaufen müssen.

Es beinhaltet Keyframe-Zeichnungen der Folgen 8 bis 14 und welche vom Ending.

Ich glaube, ich hatte das auch mehrmals in Japanurlauben gesehen, aber da wusste ich nicht mehr aus dem Kopf, welches mir fehlte. Wenn nun also kein Wunder geschieht (bei Haruhis göttlichen Einfluss weiß man nie) und die Light Novels oder der Anime fortgeführt werden, sollte meine Sammlung, was Artbooks angeht, damit vollständig sein. Wenn ich nicht irgendwas vergessen habe…

Auch das Kobayashi-san Chi no Maid Dragon Starter Book verpasste ich zu bestellen damals, und musste nun im Amazon Marketplace gekauft werden.

KYOG-MD01
1000 Yen
28 Seiten
JAN 4573338653669

 

Auf rund 28 Seiten bekommt man Charakterdesigns, ein paar Infos zu den ersten drei Folgen und ein paar Keyframe-Zeichnungen. Ein paar Kommentare der Charaktere frischen das Ganze noch etwas auf.

Diese Starter Books erinnern mich irgendwie an die Souvenirhefte, die in japanischen Kinos zu Filmen verkauft werden.

Und weil wir gerade beim Thema sind: Das Violet Evergarden Starter Book schaffte ich dagegen auf dem normalen Weg im Shop zu bestellen (aber auch über Tenso).

KYOG-VE06
1000 Yen
28 Seiten
JAN –
Auch hier gibt es Charakterdesigns, eine Vorschau auf die Folgen und Keyframe-Zeichnungen.

Zu guter Letzt bestellten wir noch ein Poster zur ersten Key Visual von Violet Evergarden, was zu der Zeit im Shop zu kaufen war.

In den Monaten darauf gab es dann wieder reine KyoaniShop-Bestellungen. Dann wird es wieder übersichtlicher. 😉