Seit ein Wochen erscheinen nach und nach Charakter-Artbooks, die uns wohl auf „Season 2“ vorbereiten sollten. Es gibt jeweils ein einzelnes Buch zu Haruhi, Yuki und Mikuru, und eins, das sich Itsuki und Kyon teilen müssen. Ich fange nun mal mit dem Exemplar an, das sich Haruhi widmet.

Titel: Cho Gekkan Haruhi Suzumiya
jap. Titel: 涼宮ハルヒの憂鬱 超月刊ハルヒ
Seiten:
48 (32 farbig)
Format:
ca. A4 , Soft-Cover mit Umschlag
Preis: 760 Yen
ISBN978-4-04-854327-9

Ich fange mal mit dem negativsten Punkt an: Die Druckqualität ist nicht die allerbeste. Irgendwie sehen grössere Flächen zumindest bei meiner Ausgabe manchmal leicht streifig aus, aber da das Büchlein eh ziemlich textlastig ist, fällt das meistens nicht weiter auf. Neben einigen großen Illustrationen gibt es auch im farbigen Bereich des Buches hauptsächlich Collagen mit relativ viel (japanischen) Text. Man kann witzigerweise relativ viele Anspielungen auf Bamboo Leaf Rhapsody finden, inkl. einem gestellten Foto, auf dem gerade ein männliches Wesen unter weiblicher Aufsicht die Kreidezeichnungen erstellt….

Auch die Abbildung der jungen Haruhi im Anime-Stil hatte mich damals auch davon überzeugt, dass es wohl bald neues Material geben wird. Mangels genügender Japanischkenntnisse kann ich nicht viel zum Inhalt der Texte sagen, aber alleine die Überschriften sind mit ihrem Engrish schon unterhaltsam, z.B. „Tsunderation Haruhi. Who’s that Girl“….eigentlich würde ich Haruhi gar nicht mal als typisches Tsundere-Weibchen bezeichnen, aber die müssen es ja wissen. Die Verteilung der Charakterzüge ist eher TSUNdere.

Natürlich kommt auch Aya Hirano zu Wort und auch Haruhi-chan kriegt etwas Platz eingeräumt. Zudem gibt’s noch ein paar gesammelt Illustrationen in leider oftmals zu kleinem Format auf den letzten Seiten und auch ein Tribut-Bild hat es ins Buch geschafft.

Für den Preis kann man nicht meckern und im Moment ist das Büchlein auch noch ganz gut zu kriegen, z.B. bei Amazon.co.jp oder HobbyLink Japan.

Hier nun ein paar eher weniger gelungene Fotos: