Meine Einkäufe auf dieser Con waren so…naja….übersichtlich, dass sie mir nun schon ein ganz eigenes Post wert sind^^ (meine ganz persönliche Logik). Meine Ausgaben für Animezeugs betrugen ca. 21€, dagegen meine Einnahmen durch Bring & Buy waren über 160 € *_*. Da aber seit dem Wochenende hier schon wieder 2 Hobbylink-Pakete ankamen, sollte nun aber niemand denken, dass ich plötzlich sparsam werde…

Die Ausgabe 2 von Young Ace hatte ich mir bei OCS zurücklegenlassen, die einem dann auf der Convention noch Rabatt gewährt haben:

Young_Ace_2_01

Es handelt sich hierbei um das japanische Magazin, in dem der Evangelion-Manga und der neue Haruhi-Manga mit Yuki im Mittelpunkt läuft, aber mich reizte vor allem die Asuka-Figur:

Young_Ace_2_02

Tja, der neue Evangelion-Film musste ja fleißig beworben werden und nach der Mari-Figur in Ausgabe 1 gibt’s nun eine hübsche Asuka, die für ihre Größe wirklich toll bemalt ist:

Young_Ace_2_03Young_Ace_2_04Young_Ace_2_05Young_Ace_2_06Young_Ace_2_07

Da ich ja schon am Zurücklegen war, tat ich das gleiche für  die 3. Ausgabe:

Young_Ace_3_01

Anstatt einer Figur ist diesmal ein kleines Büchlein (Osada-Bon) mit hauptsächlich Schwarzweißseiten über Yoshiyuki Sadamoto Schaffen dabei. Man findet dortdrin einen „Kurzmanga“ über 32 Seiten, ein Special über den Evangelion-Manga mit vielen Zeichnungen und Infos über seine weiteren Werke. Hier ein paar Fotos:

Young_Ace_3_02Young_Ace_3_03Young_Ace_3_04Young_Ace_3_05Young_Ace_3_06

Das war’s dann auch schon mit meinen Einkäufen. Ich war allerdings auch etwas im Händlerraum unterwegs, fand aber auch nichts, was ich unbedingt brauchen würde, und bei den vielen offenen Vorbestellungen, füllt sich meine Wohnung in den nächsten Wochen noch genug…