Und weiter geht’s mit dem Double Feature: Diesmal muss Rin manchmal auch etwas in den Hintergrund treten, denn zwar ist „Unlimited Blade Works“ ihre Route in der „Fate / stay night“-Visual Novel, aber auch Saber darf dort ihre Schwertkünste zeigen…hmm sollte ich hier eigentlich mal vor Spoilern warnen…?

Naja, zumindest geht’s in den folgenden Zeilen um „Fate / stay night – Unlimited Blade Works Official Guide Book“, was im Rahmen des Kinofilms vor ein paar Tagen in den Händlerregalen gelandet ist.

ISBN978-4-04-854462-7
1600 Yen
110 Seiten
davon 96 farbig
etwas größer als A4

FSN_Unlimited_Blade_Works_01

Die Rückseite bietet auch ein sehr hübsches, allerdings schon bekanntes Motiv:

FSN_Unlimited_Blade_Works_02

Los geht’s mit einem Inhaltsverzeichnis (welch Überraschung):

FSN_Unlimited_Blade_Works_03

Im ersten Kapitel gibt es allerlei Promozeichnungen auf ca. 15 Seiten, die aus diversen Zeitschriften stammen oder sonst wo als Werbung für den Film verwendet wurden:

FSN_Unlimited_Blade_Works_04FSN_Unlimited_Blade_Works_05FSN_Unlimited_Blade_Works_06FSN_Unlimited_Blade_Works_07FSN_Unlimited_Blade_Works_08

Diese Zeichnungen gefallen mir größtenteils sehr gut. „Bishojo“-Bilder und atmosphärische Motive wechseln sich ab und auch der Druck ist farblich sehr gelungen.

Dann folgen 17 Seiten „Character File“, d.h. die Charaktere werden nach und nach vorgestellt:

FSN_Unlimited_Blade_Works_09FSN_Unlimited_Blade_Works_10FSN_Unlimited_Blade_Works_11FSN_Unlimited_Blade_Works_12

In diesem Kapitel wird der Druck matter, was aber ganz gut zu der eher dunklen Stimmung des Films passt. Der Text ist natürlich komplett in japanisch^^.

Als nächstes wird die Story mit etwas Text und vielen Bildern nacherzählt:

FSN_Unlimited_Blade_Works_13FSN_Unlimited_Blade_Works_14FSN_Unlimited_Blade_Works_15FSN_Unlimited_Blade_Works_16

Habe ich eigentlich schon erwähnt, dass ich den Film endlich sehen möchte *_*. Die Blu-ray ist schon geistig vorgemerkt!

Auch die Hintergründe werden auf 8 Seiten etwas näher beleuchtet (sie sehen wirklich sehr gut aus!) und dann dürfen auch die Seiyuus mal zu Wort kommen:

FSN_Unlimited_Blade_Works_17FSN_Unlimited_Blade_Works_18

Dann folgen 4 Seiten über das Fate-Universum:

FSN_Unlimited_Blade_Works_19

Und auch die TV-Serie wird noch mal mit Bildern und Text auf 6 Seiten durchgekaut, die man zum besseren Verständnis des Films wohl gesehen haben sollte.

Den Spin Offs in Form der Videospiele und Light Novels und der Ur-Visual Novel werden dann die letzten 3 Farbseiten gewidmet:

FSN_Unlimited_Blade_Works_20

Die eigentlichen Macher des Films dürfen sich dann im Schwarz-Weiß-Teil in Interviews zu Wort melden:

FSN_Unlimited_Blade_Works_21

Auch eine komplette Auflistung der Beteiligten folgt am Ende.

Hmm, das Buch hat mehr Seiten und ist preiswerter als die Rin-Bibel, bietet dafür aber auch keine einzelnen Hochglanzfotos und der Druck wirkt etwas flacher nach dem 1. Kapitel. Im Großen und Ganzen gefiel mir das Buch aber besser als die Portraitsammlung, denn für den relativ geringen Preis kriegt man viele Infos und Illustrationen, auch wenn man ohne Japanisch-Kenntnisse bei den vielen Texten aufgeschmissen ist. Wer nur auf Bilder aus ist, wird aber wohl mit den beiden „Portrait-Sammlungen“ besser dran sein.

rin45

Und ich muss endlich mit dem Japanisch-Lernen weitermachen, fällt mir bei diesen Textlawinen wieder auf -_-.